Europa macht Spaß!

Kreativ lernend Europa entdecken und mitgestalten – das ist das Ziel des Europäischen Wettbewerbs, der 2015 zum 62. Mal stattfindet. Mit über 84 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an bundesweit 1100 Schulen ist er nicht nur der älteste, sondern auch einer der renommiertesten Schülerwettbewerbe Deutschlands.
 
Von der ersten Klasse bis zum Abitur sind alle eingeladen, zu aktuellen europäischen Themen kreative Beiträge einzureichen. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – von Bildern über Fotos und Filme, Bücher, Texte, Interviews, Comics, Musik, Medienkampagnen und Onlinebeiträgen ist alles willkommen. Seit neuestem können Schulklassen aus verschiedenen Ländern auch online Wettbewerbsbeiträge einreichen – über Opens internal link in current windoweTwinning.

Aktuelles

Vier aufregende Tage in der Hauptstadt (10.10.14)

Kaum zum durchatmen kamen die 25 Preisträger des 61. Europäischen Wettbewerbs während ihres Berlinbesuchs vom 7. bis 10.10.2014 – dazu war das Programm einfach zu spannend.

Europe at School: Deutsch-tschechische Zusammenarbeit (07.10.14)

Der Europäische Wettbewerb, Deutschlands ältester Schülerwettbewerb, ist – wie der Name schon vermuten lässt – eine internationale Bildungsinitiative. Erstmalig fand er 1953 in Frankreich statt – damals nur an einem Tag im Schuljahr und als Aufsatzwettbewerb über europäische Themen.

Wissenschaftlich bestätigt: Der EW bereichert den Kunstunterricht (07.10.14)

Der Europäische Wettbewerb (EW) stellt einen großen Gewinn sowohl für die Schüler als auch für den Kunstunterricht dar. Dies bestätigte die Studienreferendarin Anja Bahls in einer schriftlichen Arbeit im Rahmen der zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien, in der sie sich mit den Chancen u

25 Preisträgerinnen und Preisträger des 61. Europäischen Wettbewerbs zu Gast im Deutschen Bundestag (29.09.14)

Zwei Mal im Jahr wird einer der höchsten Preise vergeben, bei dem die Gewinner des Europäischen Wettbewerbs vom Bundestagspräsidenten Professor Dr. Norbert Lammert in den Deutschen Bundestag eingeladen werden.

Spaß, Spannung und Spiel - der Tag der Talente 2014 (26.09.14)

Austausch von Ideen und Begabungen, neue Erkenntnisse, aber auch der Spaß standen im Mittelpunkt des Tags der Talente, zu dem das Bundesministerium für Bildung und Forschung jährlich etwa 300 Gewinnerinnen und Gewinner der bundesweiten Schülerwettbewerbe einlädt.