Mehr

Latest news: „Denk mal – worauf baut Europa?“ – hier entlang zu den Themen des 65. Europäischen Wettbewerbs

1

Hohmann

2007 222: Fotosafari

Fotosafari in deiner Umgebung. – Erscheint dir deine Umgebung kinderfreundlich oder kinderfeindlich? Beschreibe mit Hilfe der Fotos, was gut ist oder was verändert werden müsste!

Einzelarbeit, 12 Jahre, Schulzentrum Marienhöhe, Darmstadt, Hessen

Kommentar der Jury: Der Verfasserin ist es sehr gut gelungen, ihre Beobachtungen auf der Fotosafari zum Thema „kinderfreundliche“ und „kinderfeindliche“ Umgebung in ihrer Heimat in Bild und Wort sowie Layout zu dokumentieren.

Dabei hat sie einen genauen und kritischen Blick auf verschiedene für Kinder wichtige Orte und Plätze ihres Heimatortes gerichtet. Mit dem kritischen Blick werden aber auch immer Verbesserungsvorschläge verbunden, mit deren Hilfe heute noch „kinderfeindliche“ mit wenigen Mitteln in „kinderfreundliche“ Orte und Plätze umgewandelt werden können.

In der Dokumentation ist die Vielfalt der untersuchten Orte besonders hervorzuheben, denn so erschließt sich dem Leser und Betrachter ein weiter Ausschnitt des Heimatortes, der für die Autorin bedeutsam ist. Dies sind der Kindergarten, die Orangerie, der Prinz-Emil-Garten, der Park, die Bibliothek, die Heinrich-Heine-Schule, der Diamanten-Spielplatz, die Wohnblocks und der Fliederberg. Die Schülerin begab sich also auf eine echte und ausdauernde Fotosafari.

Ihrer Dokumentation der Fotosafari schließt sie eine kurze Reflexion mit ihrem eigenen Fazit an. Eine rundum gelungene Arbeit.

Related Files

1

 

Weitere Arbeiten derselben Aufgabe