Mehr

Latest news: „Denk mal – worauf baut Europa?“ – hier entlang zu den Themen des 65. Europäischen Wettbewerbs

1 2 3 4 5 6 7 ... 24 25 »

Alexandra Maaß & Lisa Schwartz

2016 4-1: "Frauen tragen die Hälfte des Himmels"

(chinesisches Sprichwort)
Weltweit arbeiten Frauen genauso viel wie Männer, sie verdienen aber deutlich weniger und besitzen viel weniger Eigentum. Auch in Europa verdienen die Frauen im Durchschnitt weniger als Männer. Setzen Sie sich davon ausgehend mit der Gleichberechtigung der Frau auseinander.

Beste Arbeit der Kategorie Text

Alexandra Maaß, 16 Jahre

Lisa Schwartz, 17 Jahre

Gymnasium im Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrum Lütjenburg, Schleswig-Holstein

„Frauen tragen die Hälfte des Himmels“ – ein Streitgespräch

Kommentar der Bundesjury:

In einem Streitgespräch verdeutlichen Lisa und Alexandra die vielschichtige Problematik, dass Frauen und Männer zwar formal gleichberechtig sind, die in der Realität des Berufslebens noch lange nicht erreicht ist. Die Autorinnen entwickeln in Form einer firmeninternen Beförderung eine Rahmenhandlung, in der ein Streitgespräch zwischen den beiden Hauptfiguren David und Alice entsteht. Die ungezwungene Büroatmosphäre des Dialogs wird sprachlich realistisch eingefangen. Im Gespräch werden die geschlechtsspezifischen Perspektiven verdeutlicht, Argumente gegeneinander abgewogen und in einen europäischen Kontext gestellt.

1 2 3 4 5 6 7 ... 24 25 »

 

Weitere Arbeiten derselben Aufgabe

  • Annika Becker
  • Bernadette Geiger
  • Cappel & Hoffart & Peters & Schneiders
  • Carlo Peter
  • Chiara Schleif
  • Da-Un Joeng
  • Sofia Däumler
  • Deuter & Lerke
  • Ecem Deniz Ögütür
  • Europäischer Wettbewerb
  • Emma Becke
  • Jasmin Distler
  • Jonas Thie
  • Laura Hess
  • Lena Isabellè Zenker
  • Louise Düver
  • Madeleine Lutz
  • Nina Grabach
  • Rosa Maria Preibisch
  • Sophia Meyer
  • Stanizweski & Aniteye & Dost
  • Theresa Wurmstein
  • Unger & van Riesen
  • Vera Schiller