Mehr

Latest news: „Denk mal – worauf baut Europa?“ – hier entlang zu den Themen des 65. Europäischen Wettbewerbs

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 29 30 »

Andrea Falkner

2016 2-1: Ich bin wie ich bin

Es ist schön, dass die Menschen so verschieden sind. Diese Unterschiede machen unser Leben erst interessant und bunt. Viele Kinder und Jugendliche haben aber das Gefühl, den Anforderungen ihres Umfelds nicht zu genügen. Markenkleidung, Smartphone und Longboard dürfen nicht fehlen, sonst wird man schnell ausgeschlossen. Kennst du das? Wie kannst du sein wie du bist?

Andrea Falkner (13 Jahre), Gymnasium Untergriesbach, Bayern

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 29 30 »

 

Weitere Arbeiten derselben Aufgabe

  • Adrian Wahlich
  • Amelie Seidewitz
  • Anna Preißer
  • Anton Müller-Kalthoff
  • Bakscheyew & Schmid & Wimmer
  • Canístro & Fleck & Ruml & Schmiessek
  • Chantal Ochs
  • David Pasler
  • Elisa Otto
  • Emily Füllhardt
  • Esdar & Gripp & König
  • Greta Böhm
  • Hannes Becker
  • Hartbauer & Whittington
  • Judith Schwinghammer
  • Julius Richter
  • Laura Schmidt
  • Lina Hartwig
  • Lisa Lesmeister
  • Lucy Kühn
  • Maja Peterreins
  • Nadja Rosenbaum
  • ohne Namensnennung 16_2-1
  • Pelz & Kutyma
  • Seidel & Heß
  • Stella Hofmann
  • Tina Neumann
  • Tyge Prüter
  • Viviana Criscenzo