Mehr

Latest news: „Denk mal – worauf baut Europa?“ – hier entlang zu den Themen des 65. Europäischen Wettbewerbs

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 27 28 »

Anton Alesik

2015 4-2: Europa in der Welt

„Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.“ (Bertolt Brecht, 1934). Setzen Sie sich vor dem Hintergrund der Bedeutung Europas in der Welt mit Brechts Zitat auseinander.

Beste Arbeit der Kategorie Bild

Anton Alesik

Anton Alešik, 20 Jahre
Gustav-von-Schlör-Schule, Weiden, Bayern

Kommentar der Bundesjury:

„Der Reichtum Europas basiert auf der Armut anderer. Ob diese armen Menschen in Europa leben oder nicht, sei außen vor. Während der mittlere und höhere Stand ins Kino geht und den Tag genießt, leiden andere.“

So kommentiert Anton Alešik aus der 13. Jahrgangsstufe der Fachoberschule Weiden seine beeindruckende Malerei. Diese zeigt als Metapher ein im goldenen Schnitt geteiltes Bild, das im unteren dunklen Drittel Menschen darstellt, die nur spärlich bekleidet ihre Arme nach oben strecken zu einer anderen Welt. Diese ist durch eine Straßenszene, welche aus der Froschperspektive gezeigt wird, visualisiert. Man schaut auf eine Schuhsohle, die mit goldenen Sternen bestückt ist. Sie gehört zu einer Person, von der wir nur die Beine und einen wehenden Mantelsaum sehen. Sie bewegt sich auf den Eingang eines Kinos zu, wo sie von drei anderen Jugendlichen erwartet wird. Ein springendes Mädchen stellt die Verbindung her. Die malerische Umsetzung der gelungenen Komposition ist ein besonderer Vorzug der Arbeit.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 27 28 »

 

Weitere Arbeiten derselben Aufgabe

  • Florian Helms
  • Altmann & Hegen & Hiltner
  • Thorn & Wolf & Heßeler & Lüdtke
  • Anna Niebuhr
  • Anna-Sophia Mohn
  • Bianca Seidel
  • Charlotte Dette
  • Esther Jakob
  • Marie Engelhardt
  • Fernando Paez
  • Du & Afshar & Zhu & Schobab
  • Jonas Lemma
  • Lea Reis
  • Lisa Ernst
  • Lucas Gläßer
  • Lukas Geeb
  • Maria Kraus
  • Natalie Röhrig
  • Sandra Wellnitz
  • Sarah Deiminger
  • Simon Haseneder
  • Sophie Merl
  • Degener & Cruz & Grimm
  • Trisha Schwertel
  • Ulrike Radetzky
  • Veronika Kopf
  • Omeed Yahia