Mehr

Latest news: „Denk mal – worauf baut Europa?“ – hier entlang zu den Themen des 65. Europäischen Wettbewerbs

« 1 2 ... 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 ... 313 314 »

Ceyda Kaya

2016 2-3: Ab heute bin ich mutig.

Im Alltag ist es manchmal gar nicht so leicht, furchtlos zu sein. Wegschauen ist einfacher, hilft aber nicht weiter. Traust du dich, deine Meinung zu sagen? Ergreifst du auch dann das Wort, wenn die Mehrheit sich nicht fair verhält?

Beste Arbeit der Kategorie Bild

Ceyda Kaya (14 Jahre), Hansjakob-Schule Offenburg, Baden-Württemberg

Kommentar der Bundesjury:

„Wenn kleine oder gleichaltrige Mitschüler streiten, gehe ich hin und versuche sie zu trennen. Es ist egal, ob es Mädchen oder Jungen sind. Ich sage: `Hört auf – Stopp!´ Wenn sie nicht aufhören, rufe ich eine/n Lehrer/in. Wenn sich daheim Mädchen streiten, sage ich `Hört auf.` Wenn sie nicht aufhören, rufe ich einen meiner Brüder, wenn diese nicht da sind, meine große Schwester. Sich vertragen, nett zueinander sein, ist sehr wichtig.“

In die Mitte des Bildes malt sich die Schülerin in Übergröße selbst. Links und rechts neben ihr streiten sich Kinder, die bunte Kleider tragen und erheblich kleiner dargestellt sind. Auf der linken oberen Bildhälfte zieht an dem blau lasierten Himmel ein Unwetter auf. Auf der rechten Seite unterbricht eine rote Sprechblase mit der Aufschrift „Stopp“ den Schönwetterhimmel.

Mit weit aufgerissenem Mund und breit ausgestreckten Armen traut sich Ceyda als Streitschlichterin einzugreifen. Das Bild wirkt durch die farbenfrohe Aquarellmalerei und dicken schwarzen Umrandungslinien sehr gelungen.

« 1 2 ... 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 ... 313 314 »

 

Weitere Arbeiten derselben Aufgabe