Hamburg

Testimonialfoto Stephan Schädtler HH

© Stephan Schädtler

Die Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) hat Stephan Schädtler als Landesbeauftragten benannt, der Nachfragen zum Wettbewerb gerne beantwortet.  Anfang Juni werden alle Hamburger Preisträgerinnen und Preisträger in einer zentralen Preisverleihung geehrt, bei der neben Landes- und Bundespreisen auch Sonderpreise unserer Hamburger Sponsoren verliehen werden (Europa-Union Hamburg, Bucerius Kunst Forum).

Der 65. Europäische Wettbewerb in Hamburg

An der diesjährigen Wettbewerbsrunde haben insgesamt 1.362 Hamburger Schülerinnen und Schüler aus 24 Schulen teilgenommen. Zur Bundesebene weitergereicht wurden Arbeiten von 103 Teilnehmenden. Diese stammen wiederum von 21 Schulen und konnten insgesamt 17 Preise sowie eine besondere Auszeichnung auf Bundesebene erzielen. Die Namen der Preisträgerinnen und Preisträger können Sie dieser Liste entnehmen. Den Termin der zentralen Preisverleihung in Hamburg finden Sie in unserem Kalender.

Die länderübergreifende Statistik zur 65. Runde „Denk mal – Worauf baut Europa?“ können Sie hier einsehen.

Prezi-Animation der Preisverleihung des 64. Europäischen Wettbewerbs:

  • Landesbeauftragter: Stephan Schädtler
Europäischer Wettbewerb – Landesstelle Hamburg
Gymnasium Marienthal (LZ 380/5898)
Holstenhofweg 86
22043 Hamburg
E-Mail: stephan.schaedtler[at]web.de
Telefon: 040 42886310 und mobil: 0176 84324073
Fax: 040 428863131