Aktuelles > Stimmen des EW | Susannas Großstadtperspektive

  • 22.08.2017 - 09:48
Bayern Stimmen des EW

Stimmen des EW | Susannas Großstadtperspektive

Susanna Kleiner (16) vom Allgäu-Gymnasium in Kempten nahm an dem Kunstworkshop in Wettin teil.

Auf die Idee bei dem europäischen Wettbewerb teilzunehmen kam mein Kunst Lehrer, der daraufhin mein Bild spontan dem Wettbewerb zugeschickt hat. Und damit habe ich dann das Kunst Seminar gewonnen. Obwohl das für mich dann sehr überraschend kam, bereue ich gar nichts, denn ich habe in der Woche sehr viel neues gelernt. Wie zum Beispiel andere Techniken und andere Stile von denen ich bis dahin noch nichts wusste.

Mein Bild beschreibt die Entwicklung einer Stadt im Laufe der Zeit. Vorgegeben war eine Kopie von einer Stadt, diese habe ich dann in die Höhe weitergeführt. Nach oben werden meine Gebäude dann immer moderner, bis schließlich das höchste futuristisch. Die alten Häuser werden zu Wohngebäuden. Anschließend gehen sie zu modernen Büroanlagen mit einer gläsernen Fassade über. Zudem hab ich Werbetafeln und Graffitis eingebaut. Die Formen der Gebäude habe ich zunehmend auch abstrakter gestaltet.“

Susanna Kleiner

Hier findet ihr alle „Stimmen des EW“. Ihr möchtet auch erzählen, wie ihr euren Wettbewerbsbeitrag erstellt habt oder was ihr dank des Europäischen Wettbewerbs erlebt habt? Schreibt an team[at]ew2017.de!

 

 

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen