Runki

|

Kommentar der Jury: Die Schülerin gestaltet ihr Bild mit Kreide in kräftigen Farben auf großformatigem, schwarzem Velourspapier. Der dunkle Untergrund bestimmt den Eindruck der nächtlichen Atmosphäre und lässt die leuchtenden Farbflächen hervortreten. Der Blick des Betrachters fällt zuerst auf eine äußerst dynamische Personengruppe im Vordergrund des Bildes.

Die gerade eingetroffenen Reisenden bewegen sich mit ihrem Gepäck in der unteren Hälfte von rechts nach links, um die in frontaler Ansicht dargestellten Anwohner zu begrüßen. Die Trachten der Gastgeber, der mit Schnee bedeckte Boden am unteren Bildrand sowie die Busaufschrift „Strausberg – Lappland“ verdeutlichen das Ziel der Reise.

Das Szenische der Darstellung wird durch die noch im Bus stehenden bzw. gerade aussteigenden Personen unterstrichen. Die Künstlerin kennzeichnet das blaue Fahrzeug durch gelbe Sterne auf seiner Front eindeutig als Europabus und weist durch die perspektivische Darstellung in den linken Hintergrund des Bildes. In leuchtenden Farben tauchen dort typische Häuser und eine finnische Kirche in der Dunkelheit auf. Weißer Rauch kringelt sich in den Himmel, und in leuchtenden Rosatönen gehaltene Nordlichter führen den Blick zum oberen Rand aus dem Bild heraus. Gegen den schwarzen Himmel zeichnen sich auf dem Bus Pippi Langstrumpf begleitet von einem Vogel und einem Bären ab.

Gesamtkomposition und Farben des Bildes laden ein, Teil der freundlichen und fröhlichen europäischen Begegnung zu sein.

Weitere Beiträge:

Eine Woche Europa erleben im Westerwald

Im Europäischen Wettbewerb gibt es jedes Jahr tolle Reisepreise zu gewinnen. Amelie aus Berlin hat mit ihrem Text in der Aufgabe "Mach mal minimal!" nicht nur die Auszeichnung „Beste Arbeit der Aufgabe“ gewonnen, sondern auch einen Platz beim European Youth Gathering...

Start des 70. Europäischen Wettbewerbs: Europäisch gleich bunt

Das diesjährige Motto ist eine Vision für die Zukunft, ein Traum, der erst wahr werden muss. In Vielfalt geeint? In der Wirklichkeit ist es noch ein langer Weg dahin: Noch immer verwehren Barrieren die Teilhabe, Benachteiligung verhindert Karrieren, Vorurteile...

Online-Fortbildungen zum Start des 70. Europäischen Wettbewerbs

In 90 Minuten erhalten interessierte Lehrer:innen kompakt alle Informationen zur neuen Runde. Unter dem Motto „Europäisch gleich bunt“ werden die neuen Aufgaben rund um die Themen Vielfalt, Inklusion, Integration und Gleichheitsrechte präsentiert. Außerdem wird...

Einmal nach Otzenhausen und zurück

Im Europäischen Wettbewerb gibt es jedes Jahr tolle Reisepreise zu gewinnen. Lene hat mit ihrem Poetry Slam nicht nur die Auszeichnung „Beste Arbeit der Aufgabe“ erhalten, sondern auch einen Platz beim European Youth Gathering in...