Timeus

|

Kommentar der Jury: Die Schülerin hat einen Flyer und einen Plakatentwurf eingereicht, die beide in druckfertiger Ausführung vorliegen. Auf den ersten Blick zieht das Bildmotiv die Aufmerksamkeit des Betrachters magisch auf sich, und seine suggestive fotographische Gestaltung erregt die Assoziationskette: Mensch – Kopf – Buch – Geschichte. Die Wirkung des Flyers wird zusätzlich bestimmt durch eine geschickte Reihung des einprägsamen Bildmotivs.

Die gelungene Gestaltung wird geprägt durch die klare Farbigkeit von Rot-Schwarz-Weiß. Dabei ergibt sich eine klar gegliederte typographische Anordnung. Schrift- und Bildteile sind deutlich – eben auch durch die Farbe – getrennt. Die Headline (rot) präsentiert sich in positiver und negativer Schrift, was einen zusätzlichen graphischen Reiz bildet und die klare Gliederung des Plakates unterstreicht. Die Textteile sind klar und sachlich informierend eingesetzt.

Der Höhepunkt der Gestaltung ist das Bild. Ein Mädchenkopf in Frontalansicht erscheint eingebettet in einem V-förmig aufgeklappten Buch. Ihr freundlich einladender Blick trifft den Betrachter und erweckt Neugierde. Hinter den schwarzen Haaren schimmert eine Lichtaura, die die Plastizität des Kopfes verdeutlicht. Die V-förmige Gestalt des Buches wirkt durch die Reduzierung auf die kontrastierenden Schwarzweißtöne wie ein Zeichen und in der Reihung des Flyers wie ein Ornament. Durch diese Abstrahierung auf Zeichenhaftigkeit entsteht ein hohes visuelles Erinnerungsmoment.

Weitere Beiträge:

Startschuss für die neue Runde – Europa? Aber sicher!

Im Schuljahr 2024/25 dreht sich beim Europäischen Wettbewerb alles um Sicherheit. Denn wer sicher ist, kann Neues wagen, Risiken abschätzen und mit Ungewissheiten umgehen. Doch wir leben, so scheint es, in einer zunehmend unsicheren Welt: z. B. die Klimakrise, die...

Festliche Ehrungen in Bayern, Thüringen und Rheinland-Pfalz

München, Bayern In Bayern fand die Bundespreisverleihung am 08. Juni in gewohnt festlichem Rahmen statt. Ursprünglich war sie auf der Bühne des Hofgartenfestes geplant, das aber aus Solidarität mit den Betroffenen des Hochwassers abgesagt wurde. Umso mehr konnten die...

Online-Fortbildungen zum Start des 72. Europäischen Wettbewerbs

Auch für den 72. Europäischen Wettbewerb gibt es wieder vier Online-Fortbildungen! In 90 Minuten erhalten interessierte Lehrpersonen kompakt alle Informationen zur neuen Runde. Unter dem Motto „Europa? Aber sicher!“ werden die neuen Aufgaben rund um das Thema...

Die Preisverleihungen in Hessen, Bremen und Berlin

Wiesbaden, Hessen Über 130 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Ehrengäste kamen am Freitagmittag (24. Mai 2024) im Hessichen Landtag zusammen. Im Foyer konnten sie zunächst Kunst genießen: Ausgestellt waren die mit einem Bundespreis ausgezeichneten Gemälde,...