Beyzer Kraffzick Läge Phan Anh

|

Kommentar der Jury:

Der ausgezeichnete Wettbewerbsbeitrag der vier Schülerinnen des Pädagogiums Schwerin ist eine Dokumentation in Wort und Bild über die Projekte „Euroscola” des Europäischen Parlaments und „Demokratie lernen und leben”, an denen die Schülerinnen teilgenommen haben.

Berichte über die Besuche im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, im Deutschen Bundestag in Berlin und beim Europäischen Parlament in Straßburg, bei denen die Schülerinnen in die Arbeitsweisen der Parlamente eingeführt wurden, belegen den Lern- und Erkenntnisprozess und die Einsicht in die Notwendigkeit, dass Jugendliche frühzeitig an der politischen Willensbildung partizipieren können.

In dieser Arbeit zeigen sich die beeindruckenden europäischen Aktivitäten der beteiligten Lehrkräfte und der Gesamtschule Pädagogium Schwerin. Die Schule pflegt beim Planspiel „Euroscola” und anderen Austauschprogrammen eine lebendige Partnerschaft mit dem Gymnasium in Tanvald (Tschechische Republik).

Related Files

Weitere Beiträge:

Start des 70. Europäischen Wettbewerbs: Europäisch gleich bunt

  Das diesjährige Motto ist eine Vision für die Zukunft, ein Traum, der erst wahr werden muss. In Vielfalt geeint? In der Wirklichkeit ist es noch ein langer Weg dahin: Noch immer verwehren Barrieren die Teilhabe, Benachteiligung verhindert Karrieren, Vorurteile...

Online-Fortbildungen zum Start des 70. Europäischen Wettbewerbs

In 90 Minuten erhalten interessierte Lehrer:innen kompakt alle Informationen zur neuen Runde. Unter dem Motto „Europäisch gleich bunt“ werden die neuen Aufgaben rund um die Themen Vielfalt, Inklusion, Integration und Gleichheitsrechte präsentiert. Außerdem wird...

Einmal nach Otzenhausen und zurück

Im Europäischen Wettbewerb gibt es jedes Jahr tolle Reisepreise zu gewinnen. Lene hat mit ihrem Poetry Slam nicht nur die Auszeichnung „Beste Arbeit der Aufgabe“ erhalten, sondern auch einen Platz beim European Youth Gathering in...