Alina Boes

|

Alina Boes, 16 Jahre

Heilwig-Gymnasium Hamburg

Mit meinem Bild möchte ich einen Vorschlag für eine nachhaltigere, effizientere und klimaneutrale Stadt machen. Schon heute sind die Folgen des Klimawandels zu spüren. Demnach muss die Menschheit sofort handeln, dafür ist ein Umdenken nötig. Mein Vorschlag sieht eine klimaneutrale Stadt vor. Jede Fläche wird effizient genutzt, als Wohn- Arbeits- oder Grünfläche. Die Wege sind optimiert, sodass man im besten Fall jedes Ziel entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann. Ansonsten kann man auf die mit elektrischem Strom betriebene öffentliche Verkehrsmittel zugreifen, Autos werden nicht mehr gebraucht. Die Stadt ist somit auch leiser und sicherer. Der Strom kommt aus erneuerbaren Quellen, Solaranlagen und Windrädern auf den Dächern. Platz und Ressourcen werden optimal genutzt, so wird hoch gebaut um den Wohnraum bezahlbar und flexibler zu gestalten. Außerdem gibt es mehr Grünflächen, diese bewahren eine ökologische Vielfalt und steigern die Lebensqualität der Bürger. Um weitere Ressourcen zu schonen gibt es mehr Tausch- und Reparatur Systeme.

Weitere Beiträge:

Fragen zur Online-Datenbank? Wir helfen weiter!

Sie haben Fragen zur Anmeldung oder Einreichen von Beiträgen in der Onlinedatenbank? Für alle teilnehmenden Lehrkräfte des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs bieten wir im neuen Jahr drei Termine für offene Sprechstunden an, um jegliche Fragen rund um die Datenbank...

Nachruf auf Heribert Maring, 04.09.1953 – 19.11.2022

Im Namen der Landesjury Niedersachsen verfasste Claudia Kirsten, Landesbeauftragte des Europäischen Wettbewerbs, die folgenden Worte. Die Landesjury Niedersachsen muss Abschied nehmen von Heribert Maring, der bis zum Jahr 2018 Landesbeauftragter für den Europäischen...

Studentische Unterstützung gesucht!

Das Team der Geschäftsstelle des Europäischen Wettbewerbs in Berlin sucht ab sofort studentische Unterstützung! Wer keine Scheu vor digitalen Verwaltungsstrukturen hat, sich gerne in den sozialen Medien ausdrückt und bereits erste Erfahrungen mit Eventmanagement und...

Aufzeichnung der Online-Fortbildung zum 70. Europäischen Wettbewerb

Mehr als 250 Lehrerinnen haben in insgesamt vier Online-Fortbildungen zwischen August und November Informationen zum 70. Europäischen Wettbewerb erhalten. In 90 Minuten erhielten interessierte Lehrer:innen kompakt Inspiration und Wissenswertes zur neuen Runde. Unter...

Interview (fast) ohne Worte mit Nelson

Unser ehemaliger Praktikant Nelson Tang ist jetzt studentischer Mitarbeiter im Europäischen Wettbewerb. Da wir zur Zeit wieder Verstärkung im Team der Geschäftsstelle des Europäischen Wettbewerbs suchen (hier gibts alle Infos dazu), haben wir einmal Nelson gefragt,...