Angelique Zijun Xiu

|

Angelique Zijun Xiu, 11 Jahre

Theodor-Heuss-Schule

Beste Arbeit der Aufgabe in der Kategorie Bild.

Kommentar der Bundesjury:

Die Erfahrungen des  letzten Jahres haben die Schülerinnen und Schüler und ihre Werke sehr geprägt. Die elfjährige Künstlerin Angelique Zijun Xiu von der Theodor-Heuss-Schule, Pinneberg wollte mit diesem Aquarell sowohl die aktuellen Ereignisse rund um die Pandemie ästhetisch dokumentieren als auch einen kreativen Ausblick auf die Zukunft geben.Dafür erhält sie den Preis für die beste Arbeit zu diesem Thema.

Ein grüner Oktopus, der sich über Europa erstreckt, symbolisiert das Corona-Virus. Wie die Krankheit kann er mit seinen vielen Armen zu mehreren Seiten angreifen. Sein rotes Auge verdeutlicht die von ihm ausgehende Gefahr.

Es sind weitere Tiere dargestellt, die in Aufruhr sind und den Kraken attackieren. Diese repräsentieren verschiedene europäische Länder, sind ihren Herkunftsländern zugeordnet und mit den Sternen der Europa-Flagge versehen.

Auch Menschen sind im Kampf gegen das Virus dargestellt. Sie setzen dem Kraken mit Desinfektionsmittel, Impfstoff und Laser zu. Sich selbst schützen sie mit dem inzwischen alltäglichen Mund-Nasen-Schutz. Auch sie sind durch Sterne als Teil Europas gekennzeichnet. Diese werden sogar als Waffe gegen das Monster eingesetzt. Neben den Wissenschaftlern und Ärzten werden auch Pflegekräfte gewürdigt – eine Pflegerin rettet einen älteren Menschen aus den Fängen des Kraken. Dies kann auch als Aufruf zur Verantwortung gegenüber Älteren verstanden werden. Die Jüngsten verstecken sich hinter einer Wölfin. Die Kinder werden beschützt, beobachten den Kampf und lernen wie wichtig es ist zusammenhalten sich gegenseitig zu unterstützen. Die Künstlerin ist zuversichtlich, dass der Kampf gegen das Monster mit Solidarität gewonnen werden kann.

Weitere Beiträge:

Your Vote, Your Legacy!

„Captain 6TEEN und ihre Crew stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung. Einst ein treues Mitglied der 6TEENs, ist das Phantom vergiftet durch Anti-EU Propaganda abtrünnig geworden. Mit dem Ziel, den Zusammenhalt der EU zu zerstören, schmiedet es finstere Pläne....

Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu - Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit...

Pressemitteilung zu „Europa (un)limited“

Kreative Reflexionen zum Thema Grenzen 60.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen haben unter dem diesjährigen Motto "Europa (un)limited" ihre künstlerischen Talente entfaltet. Entstanden sind über 42.000 bildnerische Arbeiten, Texte und mediale Kunstwerke,...

Kreativität im Fokus bei der 71. Bundesjury in Buchenbach

https://youtu.be/aUEXS4tQKTg Eine Zusammenfassung unserer aufregenden Bundesjury Woche! Eine bewegte Jurywoche im südlichsten Teil Deutschlands liegt hinter uns. Los ging es am Montagmorgen mit der Auftaktsitzung, in der wir eine Bilanz der 71. Wettbewerbsrunde zogen...