Text

Empty

Prämierte Beiträge:

Alma Hantash

Verbundenheit zur Partnerschule - Gemeinsam statt einsam durch die Corona-Krise

Saron Abeyou

Ausgangspunkt war das Projekt BeEurope der Veit Stoß Realschule im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung Nürnbergs. Zu diesem Zweck befragten 6.Klässler Jugendliche zu den Themen: Demokratie, Europa und Nürnberg. Diese Idee wurde im Anschluss von der Theater AG in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, dem Staatstheater Nürnberg (Anja Sparberg, Ingo Schweiger und Philip Roosz) aufgenommen und die Schüler sollten Texte über Ihre Beziehungen/ Erfahrungen/ Erlebnisse in Europa schreiben. Diese Texte waren die Basis für die einzelnen Szenen des Stücks. Es ist ein bezauberndes Stück entstanden, in welchem nicht nur Geschichten erzählt werden, sondern nebenbei noch die Welt gerettet wird. Corona beendete jegliche Möglichkeit zu proben und wir nahmen dies als Chance, um neue Wege zu gehen und haben aus dem Theaterstück ein Hörspiel entwickelt, denn HeldInnengeschichten müssen erzählt werden. Dabei hat sich das KulturTandem zwischen dem Staatstheater Nbg und der Veit-Stoß-RS mal wieder bewährt. Zusätzlich gibt es noch eine kleine filmische Dokumentation unserer Arbeit. Leider können wir hier weder den Film noch das Hörspiel hochladen.

Celina Deich

Wir Europäer sind mitverantwortlich für den Müll und das Klima in der ganzen Welt. Etagen im Wunderhaus: obere Etage: Eiswelt mittlere Etage: Dschungel untere Etage: Unterwasserwelt
Status