Nordrhein-Westfalen

Empty

Prämierte Beiträge:

Amina Houiyat

Amina Houiyat, 12 Jahre, Marie-Curie-Gymnasium Städt. Gymnasium Neuss...

Antonia Ammon & Rebecca Mevissen

Antonia Ammon, 17 Jahre & Rebecca Mevissen, 18 Jahre, Liebfrauenschule Mülhausen  Wir haben uns gedacht, da die Aufgabe schließlich war unsere Vision zu teilen, wie es wohl wäre, wenn Europa eine Hauptstadt hätte und was so alles zu der perfekten Hauptstadt...

Levin Balzer

Dieses Kunstwerk verdeutlicht den einzigartigen Zusammenhalt zwischen den europäischen Ländern. Die Masken stehen für Schutz, Reinheit und Zusammenhalt, die wir während dieser schweren und nervenaufreibenden Krise, die uns bis ins Mark erschüttert, brauchen. Außerdem stehen die weißen Masken für die Hygiene, die wir zu pflegen haben. Die Wäscheleine steht für den europäischen Bund, an dem sich die europäischen Länder, welche durch die Wäscheklammern dargestellt werden, festhalten und auf die Unterstützung der Länder vertrauen können. Der Slogan „Don´t ask wear a mask" verdeutlicht die wichtige Aufgabe, welche alle Menschen , nicht nur in der EU sondern jeden einzelnen Menschen auf der ganzen Welt, verbindet. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir als starkes Europa auch diese zermürbende Pandemie überstehen werden. Durch das Tragen der Masken können wir um so leichtfüßiger unseren Alltag ohne Risiken bewältigen und durch den Zusammenhalt denjenigen helfen, die uns am dringendsten brauchen. Daraufhin wünschen wir allen Menschen eine gesunde Zeit.

Jason Allmeroth, David Levichek, Lucas Lindt & Angelic Lüker

Jason Allmeroth,10 Jahre, David Levichek,10 Jahre, Lucas Lindt,11 Jahre & Angelic Lüker,11 Jahre - Siegfried-Drupp-Schule Städt. Gem. Grundschule Scharnhorst Kommentar der Jury Die Karten tragen Botschaften wie angel of nature, angel of water, angel of love,...