63. Europäischer Wettbewerb

Nur TitelmotivGemeinsam in Frieden leben!

 

Schulen sind Orte, an denen Kinder und Jugendliche soziales Miteinander lernen. Leider erleben nach wie vor zu viele Schülerinnen und Schüler Gewalt oder Mobbing. Die große Anzahl von Flüchtlingskindern, die in den Schulalltag zu integrieren sind, erhöht diese Herausforderung. Der 63. Europäische Wettbewerb unterstützt Schulen, Lehrkräfte und Schüler/innen bei dieser Herausforderung mit altersgerechten Aufgaben zu Konfliktlösung, Mobbing und Toleranz.

Prämierte Beiträge:

Alisa Milukoff

Alisa Milukoff, 9 Jahre Vincenti-Grundschule, Baden-Baden, Baden-Württemberg

Marisa Klug

Marisa Klug, 7 Jahre Jugendkunstschule ARThus, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

Polina Unger

Polina Unger, 9 Jahre Katholische Sophienschule, Hamburg

Julia Kramer

Julia Kramer, 6 Jahre Grundschule, Emmerting, Bayern

Eva Yesilgül

Eva Yesilgül, 8 Jahre Gemeinschaftsschule, Achern, Baden-Württemberg

Katharina Schanzenbach

Katharina Schanzenbach, 9 Jahre Grundschule Weiler zum Stein, Leutenbach, Baden-Württemberg

Jan Riegger

Jan Riegger, 10 Jahre Grundschule Hemmendorf, Rottenburg, Baden-Württemberg