2017 4-1 Ist das Kunst, oder…?

Friedrich Hölderlin dichtete: “Ihr Städte des Euphrats! Ihr Gassen von Palmyra! Ihr Säulenwälder in der Eb’ne der Wüste, Was seid ihr?” Zahlreiche europäische Künstler und Dichter zeigten sich beeindruckt von der Einzigartigkeit der antiken Oasenstadt Palmyra. Viele ihrer Zeugnisse sind nun durch den Bürgerkrieg in Syrien zerstört. Setzen Sie sich davon ausgehend mit dem Umgang der Europäer mit ihrem eigenen kulturellen Erbe auseinander.

Prämierte Beiträge:

Anike Akanho

https://youtu.be/Bab6f-2LZhA Anike Akanho, 17 JahreMarion-Dönhoff-Gymnasium, Hamburg Beste Arbeit in der Kategorie Medien Kommentar der Bundesjury:Palmyra ist gleichzeitig eine Wiege der Menschheit und Symbol für die Zerstörungswut einiger Weniger.Anike Akanho...

Moreno & Müller

https://youtu.be/Gan3dElmyTc Richard MorenoLukas Werner MüllerAdolf-Reichwein-Schule, Limburg,...