68. Europäischer Wettbewerb 2021

Digital EU – and YOU?!

Der 68. Europäische Wettbewerb beleuchtet die Perspektive von Kindern und Jugendlichen auf die Digitalisierung. Wie hat sich die Lebenswelt der Kinder durch die Digitalisierung verändert und kann ein Roboter einen menschlichen Freund ersetzen? Welche kreativen Ausdrucksformen sind erst durchs Internet möglich geworden? Wie haben soziale Medien unsere Kommunikation verändert? Und welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf unsere Umwelt?

Prämierte Beiträge:

Hannah Parent

Hannah Parent, 19 Jahre, Reichswald-Gymnasium Ramstein-Miesenbach Ich habe mich für das Thema ‚Smart City - Smart Village‘ entschieden und habe vor allem die alltäglichen Veränderungen der Natur und das Stadtleben in Berlin in Betracht genommen. Natur und...

Antonia Ammon & Rebecca Mevissen

Antonia Ammon, 17 Jahre & Rebecca Mevissen, 18 Jahre, Liebfrauenschule Mülhausen  Wir haben uns gedacht, da die Aufgabe schließlich war unsere Vision zu teilen, wie es wohl wäre, wenn Europa eine Hauptstadt hätte und was so alles zu der perfekten Hauptstadt...

Melis Agras

Melis Agras, 19 Jahre, Pestalozzi-Gymnasium München

Jule Lorenz, Matilda Ludewig & Jette Menz

Jule Lorenz, Matilda Ludewig & Jette Menz, 15 Jahre, Tellkampfschule, Hannover  In unserem Text ist das beschriebene Mädchen mit anderen Jugendlichen aus der EU befreundet und chattet mit ihnen...

Annalena Wulf

Annalena Wulf, 17 Jahre, Sächsisches Landesgymnasium Sankt...

Georg Tiedemann

Georg Tiedemann, 17 Jahre, Kopernikus Gymnasium Bargteheide

Alexandra Teichrieb

Alexandra Teichrieb, 16 Jahre, riv. Maria-Ward-Gymnasium und Realschule Landau