68. Europäischer Wettbewerb 2021

Digital EU – and YOU?!

Der 68. Europäische Wettbewerb beleuchtet die Perspektive von Kindern und Jugendlichen auf die Digitalisierung. Wie hat sich die Lebenswelt der Kinder durch die Digitalisierung verändert und kann ein Roboter einen menschlichen Freund ersetzen? Welche kreativen Ausdrucksformen sind erst durchs Internet möglich geworden? Wie haben soziale Medien unsere Kommunikation verändert? Und welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf unsere Umwelt?

68. Europäischer Wettbewerb 2021

Prämierte Beiträge:

Wiebke Fuchs

Wiebke Fuchs, 17 Jahre, Staatliches Gymnasium "Leuchtenburg" Kahla

Davide Filippelli & Kristian Matijevic

Davide Filippelli,16 Jahre & Kristian Matijevic, 15 Jahre, Rabanus-Maurus-Schule In der Textarbeit wird erläutert, wie Arbeit und Leben in Zukunft aussehen werden. Beschrieben wird nicht nur die Entwicklung in Deutschland, sondern in ganz Europa. Dabei wird...

Justus Köppert, Jannik Filipek, Tom Müller-Broich

Justus Köppert,16 Jahre, Jannik Filipek,16 Jahre, Tom Müller-Broich,15 Jahre - Ricarda-Huch-Schule   Jannik, Tom und Justus zeigen anhand eines aktuellen Beispiels, wie wichtig Digitalisierung auch heute schon ist und welche Rolle es wahrscheinlich auch in der...

Klara Brauner

Klara Brauner, 16 Jahre, Werner-von-Siemens-Realschule

Sofia Aumer

Sofia Aumer, 17 Jahre, Leibniz-Gymnasium Altdorf In der weißen roboterhaften Hand einer künstlichen Intelligenz liegt die paradies-ähnliche Zukunft, die wir uns alle erhoffen. Diesen Gedankengang haben viele, die mit ihren eifrig ausgestreckten Händen, nach dem...

Chiara Sahm

Chiara Sahm, 12 Jahre, Georg-Büchner-Schule 

Annika Otjen

Annika Otjen, 14 Jahre, Kopernikus Gymnasium Bargteheide