YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jessica Lambers, 17 Jahren
Naia Chanan, 17 Jahre

Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus

Beste Arbeit der Aufgabe in der Kategorie Medien

Kommentar der Bundesjury:
In ihrem Video, welches als visuelle Erweiterung des dazu vorgetragenen Poetry-Slam-Beitrags fungiert, werden Nahaufnahmen verschiedener Personen kontrastiert mit Außenaufnahmen, die Flashbacks an vergangene, glückliche Momente darstellen. Der Fokus liegt dabei auf den Augen der Darsteller und soll einerseits ein Schlüssel zu ihrem Blick auf die Welt sein und andererseits auch die Möglichkeit eröffnen, in sie hineinzuschauen. Dazu trägt Jessica einen Text vor, der metaphorisch für die Lösung der durch Fremdenhass erzeugten Probleme steht. Der Text beleuchtet kritisch die von fremdenfeindlichen Personen genutzte Sprache und versucht, mit rhetorischen Fragen die eigene Meinung zu hinterfragen. So gelingt Jessica und Naia ein insgesamt komplexer und stimmiger Beitrag.

Vier Tage Europa!

Preisträgerseminar (mit) der Friedrich-Ebert-Stiftung Straßburg in allen Facetten kennenlernen –...