Clara-Sophie von Peschke, 14 Jahre

Max-Planck-Schule  Kiel

Der Bezug zu dem Satz ,,Jeder ist geboren,um zu leben wie er möchte“ ist, dass jeder gleich behandelt werden soll, egal ob normal, schwul oder lesbisch. Jeder ist gleich. Aber was heißt es denn schon, normal zu sein? Es gibt keine genaue Vorgaben, denn niemand ist perfekt. Genau das ist es, was uns Menschen ausmacht. Wir sind nicht perfekt und machen Fehler. Doch dann müssen alle gleich behandelt werden.

Vier Tage Europa!

Preisträgerseminar (mit) der Friedrich-Ebert-Stiftung Straßburg in allen Facetten kennenlernen –...