Denny Kissel

|

Denny Kissel (13 Jahre), Regionale Schule „Johann Wolfgang von Goethe“ Parchim, Mecklenburg-Vorpommern

Beste Arbeit der Kategorie Bild

Kommentar der Bundesjury:

Zwei befreundete Jungen warnen den Betrachter mit hochgehobener offener Hand vor Mobbing. Verstärkt wird ihr Aufruf durch den Slogan „Mobbing nicht mit Mir“, der sich in der rechten oberen Bildecke befindet. Auch der starr auf den Betrachter gerichtete Blick unterstreicht ihre Aufforderung. Am linken oberen Bildrand weist das Zifferblatt einer aufgeklappten Taschenuhr auf die  Dringlichkeit ihrer Bitte hin.

Die Bedeutung ihres Anliegens spiegelt sich in der Farbwahl wider. Die beiden dominanten Bildfiguren sind auf einen zum Teil noch durchscheinenden grellen Untergrund in den Farben Pink und Gelb gemalt. Die untere Hälfte des Bildes wird durch die blauen Pullis der Jungen und die roten Hosen hervorgehoben. Die dicken schwarzen Umrandungen der Flächen und die leuchtende Farbgebung wirken fast schon aggressiv und fordert so den Betrachter auf, sich gegen Mobbing stark zu machen.

Weitere Beiträge:

Wir stellen vor: Unsere neuen Teammitglieder!

V.l.n.r.: Johanna Höhn (Senior Projektmanagerin), Liane Dick (Praktikantin), Charlotte Heimann (Projektmanagerin), Annegret Menden (Projektleiterin), Renée Krüger (Studentische Mitarbeiterin) Mitten im Trubel von Einsendeschlüssen und den Vorbereitungen der Bundesjury...

Kreativer Endspurt und Fotoleitfaden zum Download

Die Einsendeschlüsse nahen! In Sachsen ist er schon verstrichen – alle anderen Bundesländer befinden sich auf der Zielgeraden. Bis zum 26. Januar haben Lehrkräfte und ihre Schülerinnen und Schüler in Hamburg, Nordrhein-Westfalen...

Fragen zur Anmeldung und Einreichung der Arbeiten? Wir helfen weiter!

Sie haben Fragen zur Anmeldung oder Einreichen von Beiträgen in der Onlinedatenbank? Für alle teilnehmenden Lehrkräfte des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs bieten wir in diesem Dezember sowie im Neuen Jahr drei Termine für offene Sprechstunden an, um jegliche...