Disdorn & Kodaj & Keller & Litfin

|

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Luna Litfin
Timon Keller
Anna-Zora Kodaj
Romy Disdorn
Eichendorff-Gymnasium Ettlingen, Baden-Württemberg

Beste Arbeit in der Kategorie Medien

Kommentar der Bundesjury:
Die vier Schülerinnen und Schüler im Alter von 11-12 Jahren haben ihren Beitrag einer Ruine gewidmet, deren spannende Geschichte sie mittels einer Schatzsuche schildern. Wichtige Hinweise erhalten die Protagonistinnen durch Träume, die kenntlich gemacht wurden, indem Puppenspielsequenzen eingebunden wurden. So gelang es auf sehr unterhaltsame Weise, den Bogen von der Vergangenheit zur Gegenwart zu schlagen. Wie eng die Geschichte der Ruine mit den Kindern verwoben ist, zeigt das überraschende Finale des Abenteuers rund um die St. Barbara Ruine. Die Fünftklässler bewiesen mit ihrem Film kreatives Potential im Einklang mit einem überzeugenden Plot.

Weitere Beiträge:

Kreativität im Fokus bei der 71. Bundesjury in Buchenbach

https://youtu.be/aUEXS4tQKTg Eine Zusammenfassung unserer aufregenden Bundesjury Woche! Eine bewegte Jurywoche im südlichsten Teil Deutschlands liegt hinter uns. Los ging es am Montagmorgen mit der Auftaktsitzung, in der wir eine Bilanz der 71. Wettbewerbsrunde zogen...

Die Berliner Landesjury zum 71. Europäischen Wettbewerb

Auch wenn einige noch nicht so viel Wettbewerbserfahrung haben und die Runde jeden Tag etwas anders zusammengesetzt ist, arbeitet die Berliner Landesjury wie ein eingespieltes Team. Lehrerinnen und Lehrer, Schulbeauftragte und die Landesbeauftragte Marly Barry trafen...

Publikation zum 70. Jubiläum des Europäischen Wettbewerbs

Während das Warten auf die Ergebnisse der Jurytagungen und auf die Veröffentlichung der Preisträgerinnen und Preisträger noch eine Weile anhält, empfehlen wir zur Lektüre unsere neueste Publikation. Sie erklärt das Wer, Wie und Warum des Europäischen Wettbewerbs - und...