Elisa Fürstenhöfer

|

Elisa Fürstenhöfer, 17 Jahre

Lothar-von-Faber-Schule Staatliche Fachoberschule Nürnberg

 

Mein Bild ist sehr stark von dem bekannten Poster “We can do it!” (ca. 1942) inspiriert.Das Originalplakat kennt vermutlich fast jeder Bewohner Europas und soll so mehr auffallen und im Gedächtnis bleiben. Das Plakat soll zeigen, dass jeder wahlberechtigte Bürger durch seine Stimme etwas verändern und mitbestimmen kann. Ein Gefühl von Macht/Kraft soll übermittelt werden. Die Verbundenheit zu Europa ist durch das Tattoo und die Sterne auf dem Haarband dargestellt.

Weitere Beiträge:

Strahlende Gesichter in Niedersachsen

Am 10. Mai 2022 wurden Niedersachsens Preisträgerinnen und Preisträger wurden in Präsenz im Landtag in Hannover geehrt.  Im Saal war aufgeregtes Murmeln vor Beginn der Veranstaltung zu hören und erfreute Gesichter bei der Begrüßung durch den stellvertretenden...

Vorhang auf für neun Minuten Nachhaltigkeit

Ein Best-of der diesjährigen Wettbewerbsbeiträge ist jetzt im Video zu sehen. Darin werden herausragende Bilder, Videos, Songs und Projekte präsentiert, die zum Thema „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“ entstanden sind. Es ist fast unmöglich, die gesamte Bandbreite...