Mehr

Latest news: Europa aus Sicht von Kindern und Jugendlichen | „Best of“-Video der 66. Wettbewerbsrunde erschienen

Ausstellung der Hamburger Arbeiten im 66. Europäischen Wettbewerb | Bücherhalle Hamburg


Termin Details


Vom 7. bis 21. Mai werden in der Hamburger Bücherhalle einige Arbeiten der 66. Wettbewerbsrunde ausgestellt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, diese Ausstellung ausgewählter Schülerbeiträge aus der Hansestadt zu besuchen und sich der kreativen wie kritischen Sichtweise von Kindern und Jugendlichen auf aktuelle europapolitische Themen zu öffnen. Tauchen Sie ein in die Ideenwelt der Jüngsten und lassen Sie sich von ihren Vorschlägen und Perspektiven für unsere Zukunft inspirieren.

Den Zugang erhalten Sie über den Arno-Schmidt-Platz.

2019 ist ein entscheidendes Jahr für Europa, denn durch den Brexit und die Europawahl werden die europäischen Karten neu gemischt. Nicht nur in Großbritannien stellen viele die EU in Frage, auch in anderen Mitgliedstaaten gewinnen kritische Stimmen an Einfluss. Die Entscheidung über die künftige Zusammensetzung des Europäischen Parlaments ist auch eine Entscheidung über die Zukunft der Union.

Der 66. Europäische Wettbewerb will dazu beitragen, dass Kritiker wie Befürworter des europäischen Projektes zu Wort kommen. „YOUrope – es geht um dich!“ – das Motto ist eine Einladung an Schülerinnen und Schüler in Deutschland, sich aktiv für die Zukunft Europas einzusetzen. Wofür setzt du dich ein? Was möchtest du für Kinder und Jugendliche verändern? Wie könnt ihr eurer Schule zeigen, wie wichtig Europa für uns alle ist?

Schülerinnen und Schüler gestalten Kampagnen für die Europawahl und setzen sich mit politischer Kommunikation im digitalen Zeitalter auseinander: Welche Rolle spielen Influencer, Fake News und Social Bots in der Meinungsbildung? Wer die eigene Meinung lieber kreativ ausdrücken möchte, kann dies mit Street Art oder Protestsongs tun.

Weitere Informationen zur Ausstellung erhalten Sie auf der Website der Hamburger Bücherhalle.

Weitere Schülerarbeiten finden Sie in aller Kürze in unserem Archiv.