Bundesjury Europäischer Wettbewerb 2019


Termin Details


Im Schuljahr 2018/19 findet der Europäische Wettbewerb bereits zum 66. Mal – in diesem Jahr beschäftigten sich die Teilnehmenden mit der bevorstehenden Europawahl 2019 und Beteiligungsmöglichkeiten von klein auf.  In den vorangegangenen Wochen und Monaten haben sich Schülerinnen und Schüler an rund 1.200 Schulen mit dem Motto „YOUrope – es geht um dich!“ befasst und ihre Arbeiten an die jeweiligen Landesstellen des Europäischen Wettbewerbs geschickt. Nachdem in allen 16 Bundesländern die Landesjurys die insgesamt 2.000 besten Arbeiten ausgewählt haben, werden diese nun von der Bundesjury des Europäischen Wettbewerbs, zusammengesetzt aus Lehrkräften aus allen Bundesländern und allen Schulformen, unter Augenschein genommen und bewertet.

Die Bundesjury tagt vom 25. bis 29. März 2019 auf der Insel Usedom.

Den glücklichen Preisträgern winken attraktive Preise: 140 Reisen u.a. nach Brüssel, Berlin, Straßburg oder zu den internationalen Jugendbegegnungen Bad Marienberg und Otzenhausen sowie 170 Sachpreise wie Spiele, Bücher oder ZEIT- und GEOlino-Abos bis hin zu Geldpreisen im Wert von 25 bis 150 Euro.

Die Tagungen der Bundesjury finden jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt, wobei das gastgebende Land ein Besichtigungsprogramm und die abschließende Sitzung der Bundesjury mit dem Lenkungsausschuss ausrichtet.