Hainz & Kreuter & Richter

|

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Henri Hainz
Max Kreuter
Simon Richter
Deutsch-Französisches Gymnasium, Saarbrücken, Saarland

Beste Arbeit des Themas in der Kategorie Medien

Kommentar der Bundesjury:

Aussterbender Beruf – Bergmann
Ein trister Tag, eine verlassene Industrieanlage, ein Jugendlicher, der zunächst ziellos durch die leerstehenden Hallen streicht. Den einzigen Farbklecks bilden die zahlreichen Graffitis an den grauen Fabrikwänden. Nach einigen Momenten hat der Teenager sein Ziel erreicht, setzt seinen Rucksack ab, packt zahlreiche Spraydosen aus und legt seine Handschuhe und den Mundschutz an. Mit packender Musik unterlegt beginnt hier die Arbeit des Sprayers. Das von ihm gestaltete Motiv ist dem Zuschauer noch unklar.

Zeitgleich setzt nun der zweite Handlungsstrang des Films ein, dem mehrere szenische Momente aus dem Leben eines Bergmanns zugrunde liegen. Diese Szenen werden immer wieder von filmischen Einblicken in die Aktivität des Sprayers unterbrochen, wobei streng darauf geachtet wird, Spannung zu erzeugen, indem sich das entstehende Motiv dem Zuschauer nicht erschließt. Nach einem Grubenunglück verbinden sich nun die beiden Erzählstränge und der Protagonist des Films, zunächst verschmolzen mit seinem Graffiti, gibt den Blick auf sein Werk frei: Eine Hommage an den aussterbenden Beruf des Bergmanns!

Weitere Beiträge:

Kreativität im Fokus bei der 71. Bundesjury in Buchenbach

https://youtu.be/aUEXS4tQKTg Eine Zusammenfassung unserer aufregenden Bundesjury Woche! Eine bewegte Jurywoche im südlichsten Teil Deutschlands liegt hinter uns. Los ging es am Montagmorgen mit der Auftaktsitzung, in der wir eine Bilanz der 71. Wettbewerbsrunde zogen...

Die Berliner Landesjury zum 71. Europäischen Wettbewerb

Auch wenn einige noch nicht so viel Wettbewerbserfahrung haben und die Runde jeden Tag etwas anders zusammengesetzt ist, arbeitet die Berliner Landesjury wie ein eingespieltes Team. Lehrerinnen und Lehrer, Schulbeauftragte und die Landesbeauftragte Marly Barry trafen...

Publikation zum 70. Jubiläum des Europäischen Wettbewerbs

Während das Warten auf die Ergebnisse der Jurytagungen und auf die Veröffentlichung der Preisträgerinnen und Preisträger noch eine Weile anhält, empfehlen wir zur Lektüre unsere neueste Publikation. Sie erklärt das Wer, Wie und Warum des Europäischen Wettbewerbs - und...