Hanna Förderreuther

|

Hanna Förderreuther, 17 Jahre

Gustav-von-Schlör-Schule Weiden i.d.OPf.

Die Themafrage des Bildes lautet: “Wenn eine Gruppe Menschen die Aufgabe hätten, die perfekte Person zusammen zu ‘bauen’, wie würde diese aussehen?”. Würden wir diese Aufgabe den Europäern der Barockzeit stellen, wäre es höchstwahrscheinlich eine blasse, wohlgeformte Frau. Während in den 50er Jahren die Mehrheit Marilyn Monroe beschreiben würden. Heute definieren die Menschen in Europa (als auch auf allen anderen Kontinenten) so unterschiedliche Stils als wunderschön und perfekt. Die Perfekte Person würde an keiner Stelle gleich aussehen. Selbst ihre Kleidung würde von oben bis unten nicht zusammen passen.

Weitere Beiträge:

Strahlende Gesichter in Niedersachsen

Am 10. Mai 2022 wurden Niedersachsens Preisträgerinnen und Preisträger wurden in Präsenz im Landtag in Hannover geehrt.  Im Saal war aufgeregtes Murmeln vor Beginn der Veranstaltung zu hören und erfreute Gesichter bei der Begrüßung durch den stellvertretenden...

Vorhang auf für neun Minuten Nachhaltigkeit

Ein Best-of der diesjährigen Wettbewerbsbeiträge ist jetzt im Video zu sehen. Darin werden herausragende Bilder, Videos, Songs und Projekte präsentiert, die zum Thema „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“ entstanden sind. Es ist fast unmöglich, die gesamte Bandbreite...