Hivan Dosky, Arjin Isik & Maram Khalaf

|

Hivan Dosky, 15 Jahre, Arjin Isik, 16 Jahre & Maram Khalaf, 17 Jahre, Ernst-Reuter-Schule 

In unserem Projekt „Ausgeschieden“ handelt es sich um eine Kurzgeschichte geschrieben von Arjin Isik. In der Dystopie geht es um ein fünfzehnjähriges Mädchen namens Celia, die in einer Welt lebt, wo so gut wie alle Ressourcen, besonders das Wasser, aufgebraucht sind. Nur noch eine geringe Menge an Wasser ist erhalten, die von der Oberen Einheit, in einer Stadt in Europa, bewacht wird. Den Menschen wird kein Zugang zu Wasser gewährt, wenn sie im Gegenzug nicht etwas für die Oberen tun. Celias Vater und somit der Einzige der arbeitet, wird eines Tages plötzlich arbeitsunfähig, weshalb ihre Familie von nun an als „Ausgeschieden“ gilt. Celia probiert das Beste aus der Sache zu machen, doch dann wird Rewi, ihr drei Jahre jüngerer Bruder von der Oberen Einheit festgenommen… Durch die Recherche von Bildern von Maram Khalaf, hat Hivan Dosky ein Deckblatt zu der Kurzgeschichte erstellt. In der Kurzgeschichte geht es um ein Mädchen in Europa, wo es um die Zukunft geht. Um die Folgen von Mangel an Nachhaltigkeit von heute. Sie lebt in einer Stadt in Europa, die durch Gründen von anderen Städten abgeriegelt ist und versucht das Beste aus der Lage zu machen.

BE_3-1_Hivan-Dosky-Arjin-Isik-Maram-Khalaf

Weitere Beiträge:

Fragen zur Online-Datenbank? Wir helfen weiter!

Sie haben Fragen zur Anmeldung oder Einreichen von Beiträgen in der Onlinedatenbank? Für alle teilnehmenden Lehrkräfte des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs bieten wir im neuen Jahr drei Termine für offene Sprechstunden an, um jegliche Fragen rund um die Datenbank...

Nachruf auf Heribert Maring, 04.09.1953 – 19.11.2022

Im Namen der Landesjury Niedersachsen verfasste Claudia Kirsten, Landesbeauftragte des Europäischen Wettbewerbs, die folgenden Worte. Die Landesjury Niedersachsen muss Abschied nehmen von Heribert Maring, der bis zum Jahr 2018 Landesbeauftragter für den Europäischen...

Studentische Unterstützung gesucht!

Das Team der Geschäftsstelle des Europäischen Wettbewerbs in Berlin sucht ab sofort studentische Unterstützung! Wer keine Scheu vor digitalen Verwaltungsstrukturen hat, sich gerne in den sozialen Medien ausdrückt und bereits erste Erfahrungen mit Eventmanagement und...

Aufzeichnung der Online-Fortbildung zum 70. Europäischen Wettbewerb

Mehr als 250 Lehrerinnen haben in insgesamt vier Online-Fortbildungen zwischen August und November Informationen zum 70. Europäischen Wettbewerb erhalten. In 90 Minuten erhielten interessierte Lehrer:innen kompakt Inspiration und Wissenswertes zur neuen Runde. Unter...

Interview (fast) ohne Worte mit Nelson

Unser ehemaliger Praktikant Nelson Tang ist jetzt studentischer Mitarbeiter im Europäischen Wettbewerb. Da wir zur Zeit wieder Verstärkung im Team der Geschäftsstelle des Europäischen Wettbewerbs suchen (hier gibts alle Infos dazu), haben wir einmal Nelson gefragt,...