Isabel Lungershausen, 18 Jahre

Kaufmännische Schule Heidenheim a. d. Brenz

 

Das Bild soll zeigen, dass je mehr Leute wählen gehen, der Staat eine Demokratie bleiben wird. Denn wenn man wählen geht, gibt man ein Stück Demokratie der Volksgemeinschaft zurück. Dies soll das Puzzleteil in der Hand der Person symbolisieren. Im Mülleimer auf der linken Seite befinde sich ein zerrissener Wahlzettel und verschiedene Puzzleteile, dies symbolisiert genau das Gegenteil, dass wenn einer oder mehrere nicht wählen gehen, der Staat ein Stück Demokratie verliert, denn was ist eine Demokratie, wenn das Volk nicht mitentscheiden will? Man sollte nicht denken, dass eine Stimme nicht zählt, denn sie zählt und sie bewirkt auch etwas! Deshalb sollte an den Wahlzettel in die Hand nehmen und wählen und nicht in den Müll schmeißen, wie es schon viele gemacht haben.

 

 

Vier Tage Europa!

Preisträgerseminar (mit) der Friedrich-Ebert-Stiftung Straßburg in allen Facetten kennenlernen –...