Mehr

Jetzt mitmachen: 67. Europäischer Wettbewerb | EUnited – Europa verbindet!

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

Jannik Luis Golinski

2019 2-1 Augen auf!

Großes entsteht im Kleinen. Welche kleinen Dinge, Situationen und Details im Alltag sollten deiner Meinung nach nicht übersehen werden, weil sie das Leben in Europa bereichern?

Jannik Luis Golinski, 11 Jahre

Georg-Büchner-Schule Rodgau

Beste Arbeit des Themas in der Kategorie Text

Kommentar der Bundesjury:

Erwachsene haben nicht immer eine Antwort auf die wichtigen Fragen – oder keine Lust, diese zu beantworten. Dies erlebt auch der kleine Leon, als er seinen Vater beim Abendessen danach fragt, was denn die EU sei. „Das ist nicht einfach zu erklären […], aber ehrlich gesagt, weiß ich es selber auch nicht genau.“, lautet die etwas halbherzige Antwort. Gott sei Dank gibt es den kleinen Roboter Robi-EU, mit kleinen Propellern an den Armen. Er und seine Roboterkollegen sind nämlich in einer wichtigen Mission unterwegs: Sie erklären Kindern, was die Europäische Union macht und warum sie so wichtig ist. Leon wird von Robi eine ganze Woche lang begleitet. Beim Einkaufen lernt er, wieso die EU den Warenhandel um vieles einfacher macht. Auf dem Weg zum Tennisplatz kommen die beiden an einem Salatacker vorbei. Auch hier kann Robi erklären, dass die EU wichtig ist. Sie regelt nämlich genau, welche Mittel gegen Unkraut erlaubt sind und welche nicht. Als Leon sein Zeugnis bekommt, hat der kleine Roboter auch hier einen Hinweis auf die EU parat: Mit seinem Schulabschluss kann Leon in ein paar Jahren ohne Probleme überall in der EU eine Ausbildung machen. Toll, oder? Der Sechstklässler Jannik Luis zeigt in seiner Geschichte anschaulich, wo sich die EU in unserem Alltag überall unbemerkt dafür einsetzt, dass unser aller Leben deutlich einfacher geworden ist. Sprachlich gekonnt und gut recherchiert, weckt der junge Nachwuchsautor die leise Sehnsucht, dass es einen kleinen Robi-EU wirklich geben könnte – denn die Erwachsenen sind im Erklären nicht immer zu gebrauchen.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Weitere Arbeiten derselben Aufgabe