Jolina Schmitz, 12 Jahre

Gymnasium Saarburg

Wegen einer Krebserkrankung und einer Chemotherapie verliert Frida ihre Haare. Mit ihrer Glatze fühlt sie sich als Außenseiter. Doch ihre Freundinnen unterstützen sie und schenken ihr eine Perücke. Menschen, die anders sind oder aus anderen Ländern nach Europa kommen, sollen nicht ausgegrenzt werden. Vielmehr sollten sie unterstützt und von der Gesellschaft mit einbezogen werden.

Vier Tage Europa!

Preisträgerseminar (mit) der Friedrich-Ebert-Stiftung Straßburg in allen Facetten kennenlernen –...