Rheinland-Pfalz

Die Kultusministerien und Senatsverwaltungen der Länder finanzieren und organisieren den Europäischen Wettbewerb auf Landesebene. Sie benennen Landesbeauftragte, führen Landesjurys durch und stellen Landespreise bereit. Das Bildungsministerium hat Sinan Beygo als Landesbeauftragten benannt.

Das Bildungsministerium und der Landesverband der Europa-Union arbeiten seit 1971 unter der Schirmherrschaft der Ministerin als gemeinsame Träger des Wettbewerbs vertrauensvoll zusammen. Werbung und Durchführung liegen bei der Europa-Union.

Bildungsministerium und Europa-Union stiften mehrere hundert Landespreise. Die 1. Landespreisträger werden zur landeszentralen Tagesveranstaltung an wechselnden Orten zur Auszeichnung eingeladen, die mit einem jugendgerechten Beiprogramm verbunden ist. Kreisverbände der Europa-Union organisieren Kreisjurys zur Ermittlung von Kreissiegern, die während der Europawoche unter der Schirmherrschaft kommunaler Oberhäupter ausgezeichnet werden.

Rückblick: 67. Europäischer Wettbewerb in Rheinland-Pfalz

An der Wettbewerbsrunde 2019/20 haben insgesamt 5.334 Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz aus 85 Schulen teilgenommen. Zur Bundesebene weitergereicht wurden Arbeiten von 242 Teilnehmenden. Diese konnten insgesamt 69 Preise sowie vier besondere Auszeichnungen erreichen. Die Namen der Bundespreisträgerinnen und Preisträger können Sie dieser Liste entnehmen. Die Landespreisträgerinnen und Preisträger können Sie hier einsehen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann die geplante zentrale Preisverleihung leider nicht stattfinden. Sollte ein neuer Termin feststehen, finden Sie diesen in unserem Kalender.

Die länderübergreifende Statistik zur 67. Runde „EUnited – Europa verbindet“ können Sie hier einsehen.

Zur Website des Europäischen Wettbewerbs in Rheinland Pfalz

Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie können derzeit leider noch keine festen Aussagen zum weiteren Vorgehen bezüglich der Preisverleihung getroffen werden. Bei neuen Erkenntnissen informieren wir Sie an dieser Stelle.

Termine im Schuljahr 2019/20

Termine für das neue Schuljahr entnehmen Sie bitte auch unserem Online-Kalender

  • Landesbeauftragter: Sinan Beygo
Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Integrierte Gesamtschule Deidesheim/Wachenheim
Bgm.-Oberhettinger-Str. 1
67146 Deidesheim
E-Mail: Sinan.Beygo[at]igs-deiwa.de
Telefon: 06326 341
Fax: 06326 982768
http://rlp.europa-union.de/europ-wettbewerb