Marie Rieger

|

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marie Rieger, 9 Jahre

Grundschule Schüpfer Grund Kupprichhausen

Beste Arbeit des Themas in der Kategorie Medien

Kommentar der Bundesjury:

Die neunjährige Marie hat ihre Oma (Jahrgang 1943) interviewt und so deren Erinnerungen an vergangene Zeiten verewigt. Marie fragt nach Dingen, die für sie relevant und alltäglich sind, wie Spielzeug, elektronische Geräte und Urlaub, und macht so auf kindgerechte Art und Weise deutlich, wie sehr sich das Leben für Kinder im Laufe des letzten Jahrhunderts geändert hat. Dies wird besonders klar, als die Oma erzählt, wie sie als Elfjährige nachmittags bei einer anderen Familie als Kindermädchen gearbeitet hat – nicht als sporadische Babysitterin, sondern als regelmäßige und verpflichtende Tätigkeit.

Das Interview unterlegt Marie zunächst mit selbstgezeichneten Bildern in der Legetechnik an einer Magnetwand. Nach dem Gespräch mit ihrer Oma sieht man dann sie selbst. Sie berichtet aus ihrem Leben und nennt weitere Details aus den Erinnerungen ihrer Großeltern. Aus ihren Kommentaren ist deutlich herauszuhören, dass Marie sich intensiv und reflektiert mit den Veränderungen auseinandergesetzt hat, und so hinterlässt sie eine, für ihr Alter, beeindruckende digitale Bestandsaufnahme der Vergangenheit und Gegenwart.

Weitere Beiträge:

Your Vote, Your Legacy!

„Captain 6TEEN und ihre Crew stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung. Einst ein treues Mitglied der 6TEENs, ist das Phantom vergiftet durch Anti-EU Propaganda abtrünnig geworden. Mit dem Ziel, den Zusammenhalt der EU zu zerstören, schmiedet es finstere Pläne....

Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu - Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit...

Pressemitteilung zu „Europa (un)limited“

Kreative Reflexionen zum Thema Grenzen 60.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen haben unter dem diesjährigen Motto "Europa (un)limited" ihre künstlerischen Talente entfaltet. Entstanden sind über 42.000 bildnerische Arbeiten, Texte und mediale Kunstwerke,...

Kreativität im Fokus bei der 71. Bundesjury in Buchenbach

https://youtu.be/aUEXS4tQKTg Eine Zusammenfassung unserer aufregenden Bundesjury Woche! Eine bewegte Jurywoche im südlichsten Teil Deutschlands liegt hinter uns. Los ging es am Montagmorgen mit der Auftaktsitzung, in der wir eine Bilanz der 71. Wettbewerbsrunde zogen...