Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

|

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu – Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit unserem knapp 7-minütigen Best-of-Film: Er präsentiert rund 100 von über 19.000 eingereichten Arbeiten und zeigt anschaulich, dass Europa aus Sicht der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen mehr als nur ein geografischer Raum ist. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie haben ihre persönlichen Grenzen aufgezeigt, künstlerische Barrieren überwunden und sogar die physischen Grenzen unserer Welt überschritten. Dabei sind eindrucksvolle Arbeiten entstanden, die nicht nur aktuelle europäische Ereignisse reflektieren und die EU-Politik kritisch beleuchten, sondern auch Zukunftsvisionen aufzeigen.

Die Vielfalt der Arbeiten macht es nicht leicht eine Auswahl zu treffen, denn alle vorliegenden Schülerarbeiten begeistern uns! Sie brachten uns zum Nachdenken, ließen uns staunen oder schmunzeln. Mit den Mitteln der Kunst – z. B. mit Malerei, Literatur und Film – beschreiben die Teilnehmenden ihr Europabild, formulieren Ideen und äußern ihre Meinung zu stets aktuellen europäischen Fragestellungen. Sie beziehen Position und wir – Lehrkräfte, Eltern, Politikerinnen und Politiker u. a. – können vieles von ihnen und ihren Arbeiten lernen. 
Nutzen Sie den Film gern für das Rahmenprogramm Ihrer Preisverleihungen. Falls Sie das Video als Datei zum Download benötigen, melden Sie sich gern bei uns unter team@europaeischer-wettbewerb.de.

Weitere Beiträge:

Startschuss für die neue Runde – Europa? Aber sicher!

Im Schuljahr 2024/25 dreht sich beim Europäischen Wettbewerb alles um Sicherheit. Denn wer sicher ist, kann Neues wagen, Risiken abschätzen und mit Ungewissheiten umgehen. Doch wir leben, so scheint es, in einer zunehmend unsicheren Welt: z. B. die Klimakrise, die...

Festliche Ehrungen in Bayern, Thüringen und Rheinland-Pfalz

München, Bayern In Bayern fand die Bundespreisverleihung am 08. Juni in gewohnt festlichem Rahmen statt. Ursprünglich war sie auf der Bühne des Hofgartenfestes geplant, das aber aus Solidarität mit den Betroffenen des Hochwassers abgesagt wurde. Umso mehr konnten die...

Online-Fortbildungen zum Start des 72. Europäischen Wettbewerbs

Auch für den 72. Europäischen Wettbewerb gibt es wieder vier Online-Fortbildungen! In 90 Minuten erhalten interessierte Lehrpersonen kompakt alle Informationen zur neuen Runde. Unter dem Motto „Europa? Aber sicher!“ werden die neuen Aufgaben rund um das Thema...

Die Preisverleihungen in Hessen, Bremen und Berlin

Wiesbaden, Hessen Über 130 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Ehrengäste kamen am Freitagmittag (24. Mai 2024) im Hessichen Landtag zusammen. Im Foyer konnten sie zunächst Kunst genießen: Ausgestellt waren die mit einem Bundespreis ausgezeichneten Gemälde,...