Bundestag | Sonderpreis zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft

|

Die Einladung nach Berlin muss leider aufgrund der Pandemie entfallen. Arbeiten zur Sonderaufgabe bitte regulär im Wettbewerb einreichen.

Bis Ende des Jahres hat Deutschland den Vorsitz im Rat der Europäischen Union inne – eine Zeit mit besonders viel Gestaltungsspielraum für die Bundesregierung und eine Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler, sich aktiv in die deutsche Europapolitik einzubringen. Eure Meinung und eure Ideen sind gefragt!

Der Deutsche Bundestag lädt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Europäischen Wettbewerbs exklusiv nach Berlin ein. Der Anlass: Die Abschlussfeier des Parlaments zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft am 17. Dezember 2020 im Bundestag.

Ihr seid mindestens 16 Jahre alt und habt Lust auf spannende Tage im Herzen der deutschen Europapolitik? Dann reicht euren kreativen Beitrag zu unserer Sonderaufgabe bereits zum 15. November online ein.

Gestaltet eure Vision, wie die Mitgliedstaaten der EU, die nationalen und europäischen Parlamente und die politischen Institutionen trotz der Corona-Pandemie und geltenden Abstandsregeln zusammen arbeiten können. Welche Schwierigkeiten, welche Chancen sehr ihr für die europäische Gemeinschaft? Zeigt uns, wie ihr euch die europäische Zusammenarbeit wünscht!

Wir freuen uns auf eure Beiträge und auf die Tage mit euch in Berlin!

Artikel im Jugendmagazin des Bundestages „Mitmischen“ über den Sonderpreis

Weitere Beiträge:

Kreativität im Fokus bei der 71. Bundesjury in Buchenbach

https://youtu.be/aUEXS4tQKTg Eine Zusammenfassung unserer aufregenden Bundesjury Woche! Eine bewegte Jurywoche im südlichsten Teil Deutschlands liegt hinter uns. Los ging es am Montagmorgen mit der Auftaktsitzung, in der wir eine Bilanz der 71. Wettbewerbsrunde zogen...

Die Berliner Landesjury zum 71. Europäischen Wettbewerb

Auch wenn einige noch nicht so viel Wettbewerbserfahrung haben und die Runde jeden Tag etwas anders zusammengesetzt ist, arbeitet die Berliner Landesjury wie ein eingespieltes Team. Lehrerinnen und Lehrer, Schulbeauftragte und die Landesbeauftragte Marly Barry trafen...

Publikation zum 70. Jubiläum des Europäischen Wettbewerbs

Während das Warten auf die Ergebnisse der Jurytagungen und auf die Veröffentlichung der Preisträgerinnen und Preisträger noch eine Weile anhält, empfehlen wir zur Lektüre unsere neueste Publikation. Sie erklärt das Wer, Wie und Warum des Europäischen Wettbewerbs - und...