Aktuelles > Gute Nachrichten: Erfolgreiche 65. Wettbewerbsrunde!

Gute Nachrichten: Erfolgreiche 65. Wettbewerbsrunde!

Berlin und bundesweit – Die ersten Zahlen sind da: Bundesweit haben im laufenden Schuljahr 85.000 Schülerinnen und Schüler am 65. Europäischen Wettbewerb teilgenommen! Es entstanden kreative und kritische Bilder, Videos, Texte, Lieder, eTwinning-Projekte und viele  andere kreative Formate im Kontext des Europäischen Kulturerbejahres.

Der 65. Europäische Wettbewerb lud Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2017/18 dazu ein, Europas Fundament freizulegen: Worauf baut Europa? Für wen oder was möchtest du ein Denkmal bauen? Welches Gebäude, welches Handwerk, welche Vereinskultur begeistert dich? Was verbindet Hofmaler und Selfies? Was wird das Medienzeitalter der Nachwelt hinterlassen?

Die 12 Themen für vier Altersgruppen konnten völlig frei bearbeitet werden: Ob Bild, Collage oder Text, selbst komponierte Musik, Comic oder Bildgeschichte, Rede oder Poetry Slam, Skulptur oder Street Art, Video, Social Media-Kunst, Plakatserie oder Theaterstück – der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt.

Im Frühjahr 2018 fanden die Landesjurys statt, in der Woche ab dem 19. März tagt die Bundesjury im Saarland und vergibt 550 Bundespreise. Gewinnen können die Teilnehmenden unter anderem Einladungen der Kanzlerin und des Bundestagspräsidenten nach Berlin, internationale Jugendseminare und Reisen nach Brüssel und Straßburg.

Die detaillierte statistische Auswertung und die Preisträgerlisten werden im Laufe des Aprils veröffentlicht. Ab Mai sind die Schülerarbeiten online veröffentlicht, danach finden bundesweit Preisverleihungen und Ausstellungen statt.