Landesjurywoche des 70. Europäischen Wettbewerbs in Hessen

|

Vom 13. bis zum 17. Februar 2023 kamen in der Ricarda-Huch-Schule in Dreieich zwölf Landesjuror:innen zusammen, um die Arbeiten der Schüler:innen zu begutachten und zu bewerten. Fast 9000 Schüler:innen haben sich in diesem Jahr in Hessen beteiligt und zu 13 Modulthemen gearbeitet. Damit kann das Bundesland seine Teilnahmezahlen gegenüber 2022 um 50% steigern. Die Jury freute sich, Arbeiten aus 90 Schulen zu begutachten. Altbekannte aber auch viele neue Kolleg:innen konnten mit ihrem großen Engagement für den 70. Wettbewerb, der zur Auseinandersetzung mit besonders aktuellen und wichtigen Themen anregt, motivieren.

Inklusion und Integration war in dieser Wettbewerbsrunde aber nicht nur ein theoretisches Thema. An der Gallusschule in Grünberg und der Janusz-Korczak-Schule in Langen beispielsweise beschäftigten sich viele Förderschüler:innen kreativ mit dem Wettbewerb und an der Albert-Schweitzer-Schule in Kassel drehten die Schüler:innen einer Integrationsklasse, bestehend aus ukrainischen Flüchtlingskindern, eine Video zu dem Sonderthema ‚Sehnsucht Frieden‘.

Anfang März werden von fast 2000 eingereichten Arbeiten die besten auf Bundesebene weitergeleitet und haben dann noch die Chance, einen der begehrten Bundespreise zu gewinnen. Die hessische Landesjury bedankt sich für die rege Teilnahme mit inspirierenden Schüler:innenarbeiten und drückt die Daumen.

Gute Stimmung bei der Hessischen Landesjury in Dreieich.

Mit Dank für Text und Bild an den Landesbeauftragen von Hessen, Fabian Berly-Gimelle.

Weitere Beiträge:

Die Preisverleihungen in Hessen, Bremen und Berlin

Wiesbaden, Hessen Über 130 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Ehrengäste kamen am Freitagmittag (24. Mai 2024) im Hessichen Landtag zusammen. Im Foyer konnten sie zunächst Kunst genießen: Ausgestellt waren die mit einem Bundespreis ausgezeichneten Gemälde,...

Your Vote, Your Legacy!

„Captain 6TEEN und ihre Crew stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung. Einst ein treues Mitglied der 6TEENs, ist das Phantom vergiftet durch Anti-EU Propaganda abtrünnig geworden. Mit dem Ziel, den Zusammenhalt der EU zu zerstören, schmiedet es finstere Pläne....

Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu - Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit...

Pressemitteilung zu „Europa (un)limited“

Kreative Reflexionen zum Thema Grenzen 60.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen haben unter dem diesjährigen Motto "Europa (un)limited" ihre künstlerischen Talente entfaltet. Entstanden sind über 42.000 bildnerische Arbeiten, Texte und mediale Kunstwerke,...