Aktuelles > Maya’s & Malin’s Stimmen des EW | „Eine Reise mit tollen Erlebnissen und tollen Menschen“

Hessen Stimmen des EW

Maya’s & Malin’s Stimmen des EW | „Eine Reise mit tollen Erlebnissen und tollen Menschen“

Maya Walter (17) und Malin Gömann (19) von der Adolf-Reichwein-Schule Limburg produzierten zum 66. Europäischen Wettbewerb jeweils ein Video, bei dem sie sich mit dem Thema „Streetart – Vandalismus, Protest oder Kunst?“ auseinander. Mit ihren herausragenden Beiträgen konnten sie einen der begehrten Reisepreise gewinnen und im September auf Einladung des Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Rainer Wieland, Brüssel besuchen. Hier berichten sie uns, was sie dort erlebt haben:

Das Parlamentarium bietet erste Einblicke in die Europapolitik in Brüssel. Foto: Europäischer Wettbewerb

Nachdem wir uns alle bereits im Zug nach Brüssel getroffen und schon kennengelernt hatten, kamen wir am Bahnhof an, wo wir von unserer Betreuerin Paula abgeholt wurden. Zusammen mit ihr fuhren wir mit der Metro in unsere Unterkunft. Am selben Tag noch besichtigten wir mit einer Mitarbeiterin von Rainer Wieland das Parlamentarium, wo wir uns mit der europäischen Politik beschäftigen konnten.

Am darauffolgenden Tag sollten wir Herrn Wieland sowie andere Abgeordnete treffen. Wir wurden durch das Europäische Parlament geführt, wo wir uns alles anschauen durften: Höhepunkte waren hier der Plenarsaal und eine Ausschusssitzung, bei der wir zuhören durften, aber auch das Gespräch mit Rainer Wieland. Mit ihm unterhielten wir uns über unsere Produkte, die wir für den Wettbewerb erstellt hatten. Am Abend stand ein Abendessen mit ihm bevor, bei dem wir erneut die Chance hatten, etwas über ihn und seine Arbeit als Vizepräsident [des Europäischen Parlaments] zu erfahren. Am letzten Tag unserer Reise hatten wir bis zur Abfahrt freie Zeit zur Verfügung, die wir unterschiedlich nutzten: Shoppen, Besichtigungen, Museen,…

Es war eine rundum gelungene Reise mit tollen Erlebnissen und tollen Menschen. Wir bedanken uns bei unseren Betreuerinnen Paula Horlacher und Frau Streng-Sengle für die Unterstützung. Auch ein großes Dankeschön geht an Rainer Wieland, der sich die Zeit für uns genommen hat und an den Europäischen Wettbewerb, ohne den diese Reise nicht möglich gewesen wäre.

 

Ihr möchtet auch erzählen, wie ihr euren Wettbewerbsbeitrag erstellt habt oder was ihr dank des Europäischen Wettbewerbs erlebt habt? Schreibt an team@ew2019.de! Hier findet ihr alle „Stimmen des EW“.

Die Beiträge von Malin und Maya zum 66. Europäischen Wettbewerb „YOUrope – es geht um dich!“ findet ihr hier:

 

Malin Gömann

Maya Walter

Die weiteren Beiträge der Preisträgerinnen und Preisträger sind hier zusammengestellt.