Aktuelles > Newsletter: Nachhaltigkeit in der Bildung

  • 20.09.2021

Newsletter: Nachhaltigkeit in der Bildung

Die Bundestagswahl und das Ende der Ära Merkel stehen vor der Tür. Im Wahlkampf glänzten zwei Themen weitestgehend durch Abwesenheit: Bildung und europäische Politik als Querschnittsthema. Das ist in diesem Newsletter anders!

Nach einer langen Zeit des Ausnahmezustands hoffen wir für Kinder und Jugendliche wieder auf einen geregelten Schulbetrieb, soziale Kontakte und die Möglichkeit, sich wichtigen Themen für Europas Zukunft zuzuwenden. Mit dem 69. Europäischen Wettbewerb möchten wir einen Beitrag dazu leisten und unter dem Motto „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“ dazu anregen, den europäischen Klima- und Umweltschutz aufzugreifen.

Spannende Schnittstellen bietet die Wettbewerbsteilnahme in diesem Jahr zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). BNE spielt eine Schlüsselrolle, um die Transformation in eine nachhaltige Lebensweise  als Gesellschaft zu bewältigen. In der Schule ist BNE ähnlich breit und vielfältig umsetzbar wie das Thema Europa – denn Nachhaltigkeit umfasst alle Lebens- und Lernbereiche.

In diesem Newsletter stellen wir Termine, Projekte, Publikationen, Fortbildungen und Ausschreibungen vor, die dazu anregen sollen, Europas nachhaltige Zukunft mitzugestalten. Viel Freude dabei!

Zum Newsletter Europa in der Schule 3/2021