Aktuelles > Newsletter: Mit Europa in die Zukunft

  • 23.06.2021

Newsletter: Mit Europa in die Zukunft

Ein Schuljahr im Ausnahmezustand neigt sich dem Ende entgegen, aber die aktuellen Inzidenzen machen Hoffnung, dass nach den Sommerferien wieder ein regulärer Schulbetrieb möglich sein wird. Das sei den erschöpften Lehrenden und Lernenden von Herzen gewünscht!

Beim Europäischen Wettbewerb haben uns über 42.000 Bilder, Texte und Videos erreicht, in denen sich Schülerinnen und Schüler mit der Digitalisierung in Europa und der Covid-19-Pandemie auseinandersetzen – berührende Werke, die zeigen, wie sehr beide Faktoren die Lebenswelt unserer Kinder und Jugendlichen verändert haben.

Nachdem die Pandemie über ein Jahr lang nicht nur unseren Alltag, sondern auch die europäische Politik dominiert hat, öffnet sich zunehmend Raum für andere wichtige Themen. Mit der Konferenz zur Zukunft Europas hat ein breiter, reformorientierter Dialog der Politik mit gesellschaftlichen Kräften und Bürgerinnen und Bürgern zur künftigen Gestaltung und Prioritäten der EU begonnen. Auch Kinder und Jugendliche sollen in dieser wichtigen Zukunftsdebatte zu Wort kommen.

In diesem Newsletter stellen wir Termine, Projekte, Publikationen und Ausschreibungen zusammen, die dazu ermutigen sollen, Europa aktiv mitzugestalten. Viel Freude bei der Lektüre!

Zum Newsletter Europa in der Schule 2 / 2021