Aktuelles > Sara’s Stimme des EW | Mit viel liebe zur Schildkröte und zum Detail

Hessen Stimmen des EW

Sara’s Stimme des EW | Mit viel liebe zur Schildkröte und zum Detail

Die elfjährige Sara Hussain von der Justus-Liebig-Schule, Darmstadt, Hessen hat sich beim 65. Europäischen Wettbewerb mit dem Thema „Abenteuer in Schlössern, Burgen und Gotteshäusern“ beschäftigt. Dabei entstand eine unglaubliche Zeichencollage. Mit viel Liebe zum Detail fasst sie darin Gestalten aus überlieferten Sagen und Legenden zusammen und bezieht auch jene ein, die in heutigen Erzählungen eine Rolle spielen könnten. Lest selbst, wie Sara bei der Gestaltung ihres Bildbeitrags vorgegangen ist:

Foto: Fam. Hussain

„Bei der Schildkröte hat mich meine Kunstlehrerin inspiriert, weil sie sagte, dass in dem Bild viele Details sein sollen und ich dachte mir, dass sich eine Schildkröte eignet, weil man mit dem Panzer der Schildkröte viel machen und darauf abbilden kann. Eine Burg oder ein Schloss in Schwarz-weiß zu malen, war unsere Aufgabe. Außerdem sollten wir Außenrum eine Fantasiewelt darstellen. Dort sollten Abenteuer passieren. Ich habe mich dafür entschieden, verschiedene Dinge zu malen, wie zum Beispiel fliegende Bücher oder Autos und sowas im der Art. Ich habe mich auch dazu entschieden, unten ein Meer zu malen – also Wasser. Und dort ist auch eine Meerjungfrau, wenn man genauer auf das Bild guckt. Am Ende hab ich das Bild, ehrlich gesagt, mit irgendwelchen Sachen gefüllt. Ich habe auch versucht viele Details zu malen, damit es interessanter aussieht.“

 

Sara Hussain

 

Ihr möchtet auch erzählen, wie ihr euren Wettbewerbsbeitrag erstellt habt oder was ihr dank des Europäischen Wettbewerbs erlebt habt? Schreibt an team@ew2018.de! Hier findet ihr alle „Stimmen des EW“.