Aktuelles > Startschuss für neues Schul- und Wettbewerbsjahr | Newsletter „Europa in der Schule“ 2/2019 erschienen

Startschuss für neues Schul- und Wettbewerbsjahr | Newsletter „Europa in der Schule“ 2/2019 erschienen

Egal ob es ins erste Schuljahr oder ins Abschlussjahr geht: Der Unterrichtsbeginn nach den „großen“ Ferien ist für alle Beteiligten ein aufregender Einschnitt. Die Schule ist eben nicht nur der Ort, an dem ein Curriculum abgearbeitet wird, sondern immer auch Nährboden für Freundschaften, Raum für sportliche, musische und gesellschaftliche Aktivitäten – kurz: ein Labor fürs Entwickeln der eigenen Persönlichkeit.

Wie man und frau Europa in der Schule erleben kann, stellt dieser Newsletter zusammen. Kennen Sie zum Beispiel das Unionslabor? In dem Simulationsspiel, das am Smartphone oder Tablet gespielt werden kann, schlüpfen Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 8 in die Rolle der Staats- und Regierungschefs der EU. Wie trifft man gemeinsam wichtige Entscheidungen, die für die Länder unterschiedliche Folgen haben können? Hier kann es eine Doppelstunde lang ausprobiert werden. Auch spannend: Das Portal „Europa unterrichten“. Es stellt interaktive Methoden und interessante Materialien zum Thema Europa für den Unterricht zur Verfügung.

Und nicht zuletzt ist auch der Startschuss für die aktuelle Runde des Europäischen Wettbewerbs gefallen: „EUnited – Europa verbindet“, lautet sein Motto. Die Jüngsten machen sich auf die Suche nach europäischen Märchen- und Kinderbuchfiguren: Von Lissabon bis Sofia verbinden die Abenteuer von Pippi Langstrumpf, dem Froschkönig oder Jim Knopf die Kinderzimmer. Ältere Schülerinnen und Schüler erkunden, was uns Europäerinnen und Europäer gesellschaftlich und politisch verbindet: Frieden auf dem europäischen Kontinent, Wertschätzung für Vielfalt und die Zukunft unseres Planeten. Die EU und ihre Werte werden gebraucht – weltweit, aber auch von den Europäerinnen und Europäern selbst. Der 67. Europäische Wettbewerb ruft dazu auf, sich auf das zu besinnen, was uns verbindet. Inspiration für Lehrerinnen und Lehrer bietet das Arbeitshilfenportal, das zum Start der Runde reich bestückt ist.

Wir wünschen einen guten Start ins Schuljahr 2019/20 und eine angenehme Lektüre!

Weitere Informationen rund um unseren Newsletter finden Sie hier.