Aktuelles > Stimmen des EW | Antonia teilt ihre Begeisterung für Heißluftballons mit uns

Bayern Stimmen des EW

Stimmen des EW | Antonia teilt ihre Begeisterung für Heißluftballons mit uns

Die siebenjährige Antonia Kühberger von der Grundschule Emmerting-Mehring (Bayern) hat sich am diesjährigen Europäischen Wettbewerb mit einem farbenfrohen Bild eines Heißluftballons beteiligt. Sie erzählt, wie ihr die Idee zu ihrem Kunstwerk kam und, wie sie beim Malen vorgegangen ist:  

Foto: Privat

Mein großer Traum war es schon immer, in einem Heißluftballon zu fahren. Als ich dann erfahren habe, dass das Thema des „Europäischen Wettbewerbs“ „Kluge Erfinder Europas“ heißt, war für mich schnell klar, dass ich einen Heißluftballon malen werde, der damals in Frankreich von den Gebrüdern Montgolfier erfunden wurde.

Um meine Idee noch europatauglicher zu machen, entschied ich mich für verschiedene europäische Flaggen als Ballonhülle.

Zuerst malte ich den Ballon mit Ölmalkreiden und gestaltete danach den Hintergrund mit Wasserfarben.

Antonia Kühberger

Ihr möchtet auch erzählen, wie ihr euren Wettbewerbsbeitrag erstellt habt oder was ihr dank des Europäischen Wettbewerbs erlebt habt? Schreibt an team@ew2019.de! Hier findet ihr alle „Stimmen des EW“.