Aktuelles > Tagestipp in Hamburg | Ausstellung von EW-Schülerarbeiten für 3 Wochen

Hamburg

Tagestipp in Hamburg | Ausstellung von EW-Schülerarbeiten für 3 Wochen

Während bundesweit die Preisverleihungen zum 66. Europäischen Wettbewerb ihren Lauf nehmen und die jungen Künstlerinnen und Künstler geehrt und ausgezeichnet werden, eröffnet Hamburg die Europawoche mit einer Ausstellung der besten Arbeiten, die in diesem Schuljahr an den Schulen der Hansestadt unter dem Motto „YOUrope – es geht um dich!“ entstanden sind.

Wie soll unsere gemeinsame Zukunft aussehen? Wofür machen sich Kinder stark und wofür erheben sie ihre Stimme? Was gibt es in Europa zu entdecken und warum ist die EU überhaupt wichtig für uns? Zu diesen Themen gestalteten Schülerinnen und Schüler Comics, Bilder, StopMotion-Filme, Poetry Slams oder gar Kampagnen für die Europawahl. Die älteren Jahrgänge setzten sich zudem mit politischer Kommunikation im digitalen Zeitalter auseinander: Welche Rolle spielen Influencer, Fake News und Social Bots in der Meinungsbildung? Wer die eigene Meinung lieber kreativ ausdrücken möchte, kann dies mit Street Art oder Protestsongs tun.

Gut drei Wochen vor der Europawahl öffnet die Hamburger Bücherhalle ihre Tore für Jung und Alt und präsentiert ausgewählte Schülerarbeiten vom 66. Europäischen Wettbewerb. Die Ausstellung ist ab heute täglich werktags von 10-19 Uhr für Sie geöffnet.

In Kooperation mit der Behörde für Schule und Berufsbildung finden im Rahmen der Ausstellung zwei Workshops für Schulklassen in der Kinderbibliothek statt:

Der Europäische Wettbewerb ist der ältesten Schülerwettbewerb Deutschland und einer der ältesten in Europa und begleitet die europäische Integration von Anfang an. Seit über 60 Jahren setzen sich Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen kreativ mit aktuellen europäischen Themen auseinander.

Zu den Ergebnissen der 66. Runde

Weitere Schülerarbeiten finden Sie hier.

Gern laden wir Sie ein, unser Best-of-Video zu genießen.