Aktuelles > Unsere Reisepreisträger hautnah | Film zum Europaseminar in Straßburg online

Unsere Reisepreisträger hautnah | Film zum Europaseminar in Straßburg online

Kindern und Jugendlichen zur Zukunft Europas eine Stimme geben – darum geht es beim Europäischen Wettbewerb. Den Stimmen auch Gehör zu verschaffen – darum geht es bei den Preisträgerseminaren. Ob in Bad Marienberg, Otzenhausen Berlin, Brüssel oder eben in Straßburg – hier treffen sich Jugendliche unterschiedlicher Altersklassen und Schulformen aus allen Bundesländern und tauschen sich über ihre Wertvorstellungen aus, entwickeln gemeinsame Visionen für die Zukunft Europas, lernen diese zu präsentieren und treten dann in den Austausch – auch mit Politikerinnen und Politikern.

Genau das stand im Juli auf dem Programm der Bundespreisträgerinnen und Bundespreisträger, die an dem Europaseminar auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. nach Straßburg teilnahmen.

Gemeinsam mit den Jugendlichen haben wir uns auf den Weg durch die Institutionen in Straßburg gemacht. Wir waren live dabei und nehmen nun gerne auch Sie mit auf eine audiovisuelle Reise: In unserem Kurzfilm erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen der ARTE-Studios, des Europarats, des Europäischen Parlaments und erfahren außerdem, was unsere Gewinnerinnen und Gewinner bewegt, wofür sie sich einsetzen und welche Wünsche sie für unsere gemeinsame Zukunft formuliert haben: „YOUrope – es geht um dich!“ – das Motto des 66. Europäischen Wettbewerb hat auch über die Runde hinaus Bestand.

Ein alljährliches Highlight ist der Besuch im Europäischen Parlament – üblicherweise zur Rede zur Lage der Union durch den Kommissionspräsidenten im September – in diesem Jahr durften unsere Teilnehmenden jedoch die konstituierende Sitzung des frisch gewählten Europäischen Parlaments miterleben und sich mit einigen Abgeordneten austauschen. Doch dabei ging es nicht nur um einen netten Plausch um das Alltagsleben eines Abgeordneten. Nein, die Jugendlichen hatten ihre gemeinsam ausgearbeiteten Ideen und Zukunftsvisionen im Gepäck, präsentierten und diskutierten diese mit dem Abgeordneten Tiemo Wölken MdEP. Forderungen nach einem stärkeren Zusammenhalt in Europa, mehr Solidarität und einer klareren Linie beim Klimaschutz waren dabei unter anderem Themen, die sie beim Europäischen Wettbewerb bearbeitet haben.

Warum sich also das Engagement für Europa lohnt? Hören und schauen Sie selbst.