Nike Fink

|

Nike Fink, 15 Jahre

Gymnasium Saarburg

Beste Arbeit der Aufgabe in der Kategorie Bild.

Kommentar der Bundesjury:

Die Schülerin Nike Fink, 15 Jahre, Klasse 10 des Gymnasiums in Saarburg, löst diese Aufgabe auf humoristische Art und Weise und greift dabei auf die Tricks der Mainzelmännchen zurück. Sie zeichnet mit farbigen Buntstiften und schwarzem Filzstift.

Nike schreibt selbst: „In der heutigen Zeit spielen das Internet und Social Media eine große Rolle in unserem Leben, jedoch gibt es Menschen, die ihre negative Energie über die sozialen Netzwerke in Form von “hate speech” an anderen Menschen auslassen. Rechts in dem Bild sind die vielen kleinen Hater zu sehen, sie sind von innen und außen hässlich. Sie lassen ihren Hass, ihre Wut und ihren Frust aus. Dr. Savior (der Retter) filtert diese Hate Speeches und verwandelt sie in positive Vibes und gute Energien, wie beispielsweise Liebe, Toleranz und Vernunft. Ich will damit sagen, dass wir nicht zulassen dürfen bzw. ganz sensibel darauf achten müssen, dass Hate Speech niemals ungefiltert an die Gesellschaft durchdringen darf.“ Dieses sehr ernsthafte Thema wird im Bild mit Leichtigkeit dargestellt und macht trotzdem auf die brisante Problematik der unkontrollierten der Verbreitung von Hassnachrichten aufmerksam. Hate Speech wird positive Energie entgegensetzt, die die Persönlichkeit stärkt. Eine vielleicht zu optimistisch, aber wünschenswerte Lösung, umgesetzt in einer farbenfrohen, hervorragend gestalteten Arbeit.

Weitere Beiträge:

Your Vote, Your Legacy!

„Captain 6TEEN und ihre Crew stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung. Einst ein treues Mitglied der 6TEENs, ist das Phantom vergiftet durch Anti-EU Propaganda abtrünnig geworden. Mit dem Ziel, den Zusammenhalt der EU zu zerstören, schmiedet es finstere Pläne....

Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu - Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit...

Pressemitteilung zu „Europa (un)limited“

Kreative Reflexionen zum Thema Grenzen 60.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen haben unter dem diesjährigen Motto "Europa (un)limited" ihre künstlerischen Talente entfaltet. Entstanden sind über 42.000 bildnerische Arbeiten, Texte und mediale Kunstwerke,...

Kreativität im Fokus bei der 71. Bundesjury in Buchenbach

https://youtu.be/aUEXS4tQKTg Eine Zusammenfassung unserer aufregenden Bundesjury Woche! Eine bewegte Jurywoche im südlichsten Teil Deutschlands liegt hinter uns. Los ging es am Montagmorgen mit der Auftaktsitzung, in der wir eine Bilanz der 71. Wettbewerbsrunde zogen...