Oskar Marioth & Bruno Dürschmid

|

Oskar Marioth & Bruno Dürschmid, beide 11 Jahre, Johanneum zu Lübeck

 Insekten zählen zu den besonders gefährdeten Tieren in Europa, denn ihre Lebensräume sind bedroht. Die Klasse 5b des Johanneums zu Lübeck hat sich in drei Schulfächern gleichzeitig mit ihnen beschäftigt: Im Fach Biologie wurde ein bedrohtes Insekt oder ein Spinnentier erforscht, im Deutschunterricht entstanden zuerst genaue Tierbeschreibungen und dann ein eigenes Projekt (z.B. eine Geschichte, eine Präsentation oder ein Hörspiel) und im Fach Kunst wurde das jeweilige Insekt dann aus alten Stoffresten im Sinne des nachhaltigen Upcyclings gebastelt. Die 5b hofft, dass Ihnen die Arbeiten gefallen. Eingereicht werden die Produkte des Deutschunterrichts.

Weitere Beiträge:

Die Preisverleihungen in Hessen, Bremen und Berlin

Wiesbaden, Hessen Über 130 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Ehrengäste kamen am Freitagmittag (24. Mai 2024) im Hessichen Landtag zusammen. Im Foyer konnten sie zunächst Kunst genießen: Ausgestellt waren die mit einem Bundespreis ausgezeichneten Gemälde,...

Your Vote, Your Legacy!

„Captain 6TEEN und ihre Crew stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung. Einst ein treues Mitglied der 6TEENs, ist das Phantom vergiftet durch Anti-EU Propaganda abtrünnig geworden. Mit dem Ziel, den Zusammenhalt der EU zu zerstören, schmiedet es finstere Pläne....

Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu - Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit...

Pressemitteilung zu „Europa (un)limited“

Kreative Reflexionen zum Thema Grenzen 60.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen haben unter dem diesjährigen Motto "Europa (un)limited" ihre künstlerischen Talente entfaltet. Entstanden sind über 42.000 bildnerische Arbeiten, Texte und mediale Kunstwerke,...