Robin Zang

|

Robin Zang, 16 Jahre
Hanns-Seidel-Gymnasium Hösbach, Bayern

Kommentar des Künstlers:

Europa als sehr christlich abendländisch geprägte Region beruft sich oft auf die Grundwerte des Christentums: Nächstenliebe und Humanität. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015 scheint allerdings nur ein einziges Staatsoberhaupt auch nach diesen Werten zu handeln und sich offen für die Massen an flüchtenden Menschen zu zeigen.

Die „Mutti Gottes“ ist Ausdruck von Angel Merkels christlichen Taten zu Zeiten der Flüchtlingskrise in Europa. Sie wird durch die Silhouette der Jungfrau Maria und Merkels charakteristische Raute dargestellt – zwei ikonische Symbole, deren kombinierter Reiz dieses Bild ausmacht.”

Weitere Beiträge:

Strahlende Gesichter in Niedersachsen

Am 10. Mai 2022 wurden Niedersachsens Preisträgerinnen und Preisträger wurden in Präsenz im Landtag in Hannover geehrt.  Im Saal war aufgeregtes Murmeln vor Beginn der Veranstaltung zu hören und erfreute Gesichter bei der Begrüßung durch den stellvertretenden...

Vorhang auf für neun Minuten Nachhaltigkeit

Ein Best-of der diesjährigen Wettbewerbsbeiträge ist jetzt im Video zu sehen. Darin werden herausragende Bilder, Videos, Songs und Projekte präsentiert, die zum Thema „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“ entstanden sind. Es ist fast unmöglich, die gesamte Bandbreite...