Sarah Colombo

|

Sarah Colombo, 17 Jahre

Adolf-Reichwein-Gymnasium Heusenstamm

Mein erster Gedanke bei dem in der Aufgabenstellung genannten Zitat war, dass es doch gerade sehr aktuell eine große Streitkultur gibt, und zwar fridaysforfuture. Gerade die jungen Leute wollen versuchen, was in der Welt und Politik zu verändern und das meist offen und gewaltfrei. Sie versuchen sich mit Politikern und Co. zu arrangieren und zumindest einen Kompromiss verhandeln zu können, doch es kommt zu keinem wirklichen Ergebnis. Das liegt keinesfalls nur an den Älteren, aber dennoch müsste sich mal ein anständiges Ergebnis erreichen lassen können. Der Spruch auf dem Plakat ist von mir selbst erfunden und beschreibt genau, was ich sagen will und was mich stört. Die Arbeit habe ich in Form eines Demoplakates gestaltet, da es perfekt zu meinem Thema und fridaysforfuture passt. Das Format ist realitätsgetreu wie ein echtes Demoplakat gehalten, ebenso die Schrift und sein Portrait. Ich habe ihn nochmal als Foto draufgeklebt, damit man direkt versteht, an wen das Plakat gerichtet ist. Die Schatten und Highlights des ausgedruckten Fotos habe ich noch mit Buntstiften und Gelstiften nachgemalt, damit er noch besser zu sehen und erkennen ist. Alles was am Plakat gemacht oder nicht gemacht wurde, wurde bewusst von mir entschieden, da es ein echtes Demoplakat sein soll, nicht mehr und nicht weniger.

Weitere Beiträge:

Eine Woche Europa erleben im Westerwald

Im Europäischen Wettbewerb gibt es jedes Jahr tolle Reisepreise zu gewinnen. Amelie aus Berlin hat mit ihrem Text in der Aufgabe "Mach mal minimal!" nicht nur die Auszeichnung „Beste Arbeit der Aufgabe“ gewonnen, sondern auch einen Platz beim European Youth Gathering...

Start des 70. Europäischen Wettbewerbs: Europäisch gleich bunt

Das diesjährige Motto ist eine Vision für die Zukunft, ein Traum, der erst wahr werden muss. In Vielfalt geeint? In der Wirklichkeit ist es noch ein langer Weg dahin: Noch immer verwehren Barrieren die Teilhabe, Benachteiligung verhindert Karrieren, Vorurteile...

Online-Fortbildungen zum Start des 70. Europäischen Wettbewerbs

In 90 Minuten erhalten interessierte Lehrer:innen kompakt alle Informationen zur neuen Runde. Unter dem Motto „Europäisch gleich bunt“ werden die neuen Aufgaben rund um die Themen Vielfalt, Inklusion, Integration und Gleichheitsrechte präsentiert. Außerdem wird...

Einmal nach Otzenhausen und zurück

Im Europäischen Wettbewerb gibt es jedes Jahr tolle Reisepreise zu gewinnen. Lene hat mit ihrem Poetry Slam nicht nur die Auszeichnung „Beste Arbeit der Aufgabe“ erhalten, sondern auch einen Platz beim European Youth Gathering in...